Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2017, 21:20   #6 (Permalink)
Nussi2005
Nussi2005
 
Registriert seit: 05.04.2016
Beiträge: 19
Standard AW: Duftdrüsenentfernung?

Hallo,

ich hab die letzten 2 Jahre auch die Erfahrung gemacht, dass es besser ist die DD entfernen zu lassen, wenn die DD eine Veränderung aufweist.
Ich hab in den letzten 2 Jahren 5 Mäuse mit Problemen an der Duftdrüse operieren lassen - danach hatten die Tiere Ruhe.
Sie waren zum Zweitpunkt der OP zwischen 2,5 und fast 3,5 Jahre alt und haben die OP alle gut überstanden - alles Männchen.
Bei einem Weibchen wo die DD scheinbar immer wieder abgeheilt war, kam die OP dann zu spät - sie hatte schon einen großen Tumor, so das die OP nicht mehr durchgeführt werden konnte.
Alle Tiere haben nach der OP noch fleißig weiter "markiert"

Ich konnte im Umgang untereinander keinen Unterschied feststellen, ob mit oder ohne.
Die Kastration wäre da schon weit aus ein größerer Eingriff.
Nussi2005 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten