Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2018, 11:33   #12 (Permalink)
Binchen
Extremmaus
 
Benutzerbild von Binchen
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: Sachsen
Alter: 31
Beiträge: 2.028
Standard AW: Afrikanische Knirpsmäuse- das große Haltungsexperiment

Knirpse sind wirklich schlau- aber definitiv keine ausdauernden Nager

Letzte Nacht wurde ich vom "Maus nagt Karton"-Geräusch geweckt und musste feststellen, dass die Winzlinge wohl auf ihren Patrouillen gemerkt hatten, dass sich die Kartonstücke, welche die potenzielle und die ehem. Ausbruchsstelle verdecken, bewegen lassen.
Als ich nach dem Rechten schaute hatten sie das Kartonstück vor der ehem. Ausbruchsstelle schon komplett beiseite geschafft und waren bei dem anderen Kartonstück an der potenziellen Ausbruchsstelle gerade am Werk.
(bin ich also sehr froh, dass ich rechtzeitig wach wurde. Nicht, dass sie sich dann doch noch durch das Panzertape genagt und dann munter das Zimmer unsicher gemacht hätten.. )
Also habe ich kurzerhand die Kartonstücke mit an der Rückseite (wo kein Mäuschen ran kommt) doppelt gelegtem Panzertape an die entsprechenden Stellen wieder zurück geklebt.
Das haben die Kleinen natürlich nicht bewegt bekommen und so begannen sie an dem Stück der ehem. Ausbruchsstelle zu nagen.
Da ich so eh nicht schlafen konnte (ohne zu wissen ob sies schaffen würden auszubrechen oder nicht) ließ ich also wieder mal das Licht an um immer mal wieder einen Blick zum Gehege rüber werfen zu können.
Ausdauernde Nager sind sie jedenfalls nicht, nichtmal 2mm der Kartonhöhe haben sie weggeknabbert bevor sie aufgaben.
Das Ausbrechen ist ihnen dann wohl doch nicht so extrem wichtig aber definitiv bedeutend dass sie trotz der gar nicht so winzigen Gehegegröße (für 4 Winzlinge und bei dem, was im Netz so empfohlen wird) liebend gerne auf Erkundungstour gehen würden.
Binchen ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten