Zurück   Mausebande Forum > Andere Mäusearten > Allgemeines (AM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 10.08.2017, 17:34   #1 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.371
Standard

Weil hier im Forum immer wieder Wildmausbabies aufgepäppelt werden und sich dann die Frage stellt, wie den kleinen Mäuse dann die besten Bedingungen für den Start in ihr neues Leben geschaffen werden können, stelle ich Euch hier die kürzlich geschehene Auswilderung vor.

Die kleinen Mäuse sollten, wenn sie beginnen selbständig zu fressen, schon an eine Auswilderungsbox gewöhnt werden. Die Box sollte nicht zu klein, aber stabil und am besten aus Holz sein und mehrere Eingänge haben. Innen eignet sich ein Haufen trockener Blätter (die ziehen weniger Feuchtigkeit als Papier). Vor der Auswilderung kann die Box dann noch mit einem Futtervorrat angefüllt werden. In diesem Fall ist die Auswilderungsbox ein kleiner, hohler Baumstamm.


am 26.07.2017 Umzug ins Terrarium. Die Waldmaus erhält den Namen Siegfried.
Ich denke, ein „mutiger“ Name kann dem kleinen Mausebub nicht schaden.



06.08.2017 Der Abend vor der Auswilderung: Das Waldmäuschen ahnt noch nichts von dem großen Umbruch in seinem Leben.
Der Wetterbericht für den nächsten Tag ist günstig.



Es ist „aufgeladen“: Baumstamm plus Regenschutzrinde, Waldmaus in Transportbox.



Waldmaus- und Waldmaushaus-Transport mit dem Fahrrad.



Der neue Lebensraum – eine Brachfläche umgeben von Buchenwald.


Zunächst wird der Baumstamm unter das Brombeergestrüpp eingepaßt und anschließend die Waldmaus in einer Röhre aus der Transportbox geholt. Die Öffnungen der Röhre verschließe ich mit den Händen und halte die eine Öffnung dann an den Eingang zum Baumstamm. Als ich die Hand wegziehe, huscht die Maus in ihre gewohnte Schlafhöhle.



Der eingepaßte Baumstamm.
.


Es dauert nicht lange, bis das Waldmäuslein sich in seinem neuen Lebensraum umsieht. Immer wieder entdecke ich die Maus in der näheren Umgebung des Baumstammes. Zielsicher kehrt sie aber stets in den sicheren Raum im Inneren des Stammes zurück.



Innen ist alles vertraut, aber draußen …



… man sieht dem Mäuschen die Verwunderung förmlich an.



Zum Schluß werden die Brombeerranken kunstvoll vor den Unterschlupf der Maus geflochten …



… der kleine Eingriff in die Natur ist kaum noch zu erkennen.

Ganz viel Mut und Glück, kleine Maus!
von Fufu
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_1963.jpg (48,3 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2196.jpg (65,7 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2208.jpg (97,6 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2209.jpg (98,5 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2060.jpg (97,6 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2215.jpg (67,0 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2220.jpg (56,6 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2222.jpg (83,6 KB, 83x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2230.jpg (71,3 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2240.jpg (102,3 KB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2245.jpg (100,0 KB, 81x aufgerufen)

Geändert von WeißeLilie (10.08.2017 um 23:47 Uhr)
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 17:35   #2 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.371
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

Fortsetzung folgt.
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 00:39   #3 (Permalink)
Im Häuschen
 
Registriert seit: 01.07.2017
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 60
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

Schöne Fotos!

Ich wünsche Siegfried für sein Leben in Freiheit natürlich alles Gute, und wehe wenn ihm jemand zu nahe kommt...
BlutenderJ3rry ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 12:10   #4 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.407
Standard AW: Auswilderung Waldmaus



stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 16:08   #5 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.371
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

... es fühlt sich sinnloserweise irgendwie immer an, als hätte man sein "Kind" "ausgesetzt" ... ... ich tröste mich damit, daß man einfach nicht mehr tun kann und hoffe auf gute "Naturgeister" - sie mögen das Mäuschen beschützen. Danke für die guten Wünsche für die kleine Maus!
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 17:55   #6 (Permalink)
Mausfrau
 
Benutzerbild von mus musculus
 
Registriert seit: 22.05.2011
Ort: Südbayern
Beiträge: 1.337
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

Alles Gute, kleiner Siegfried und ein schönes, langes Leben.
mus musculus ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 23:25   #7 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.371
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

... ja, ich wünsche so sehr, daß der kleine Siegfried glücklich wird in seiner neuen Welt. Das war aber die einfachste Variante. Weitere 4 Waldmäuse sind mir mangels eines geeigneten verschlußsicheren Geheges nämlich entkommen und ich muß sie erst wieder einfangen, ehe ich die Mäuse auswildern kann.

Eine der Waldmäuse, ein Mädchen, hat sich im Blumentopf am Fensterbrett eine Höhle gegraben, was die Pflanze wohl nicht überleben wird, da ich sie nun nicht mehr gießen kann ohne die Maus zu duschen. Leider ist der Topf festgeschraubt.

Heute morgen nun konnte ich die kleine Maus dabei beobachten, wie sie aus einem Topf unermüdlich Haselnüsse aufsammelte, um diese dann alsbald in ihrem Blumentopf zu versenken. Und ich hab es tatsächlich geschafft, Fotos vom Haselnußraub zu machen. Was für eine zauberhafte Maus! Unglaublich wie grazil und leichtfüßig sich dieses Mausewesen durch die Küche bewegt ... einfach nur wunderschön!









Liebe Grüße
Fufu
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_2351.jpg (73,0 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2354.jpg (75,7 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2363.jpg (74,7 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_2365.jpg (71,0 KB, 63x aufgerufen)
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 06:54   #8 (Permalink)
Brandmauswirtin
 
Registriert seit: 04.12.2011
Ort: Limbach-Oberfrohna
Beiträge: 976
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

Luzie F.R. ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 10:27   #9 (Permalink)
Mausfrau
 
Benutzerbild von mus musculus
 
Registriert seit: 22.05.2011
Ort: Südbayern
Beiträge: 1.337
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

Einmalig, die Aufnahmen. Was für ein zauberhaftes Tier. Und einen starken Kiefer braucht es für den Nuss-Transport.
mus musculus ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 11:17   #10 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.371
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

... ja, da hatte ich eine echte Glückssträhne. Die Kamera lag direkt zu meinen Füßen und hat auch glatt scharf gestellt, . Ich hatte mir schon überlegt, wie so eine kleine Maus die verhältnismäßig große, glatte Nuß greifen könnte - aber: Maus ist schlau, sie faßt die Nuß an ihrem spitzen Ende! Die zauberhafte Maus heißt Allerleirauh und war fast verhungert, als ich sie bekam. Es ist einfach unfaßbar zu sehen, wie sie sich entwickelt hat. Leider klappt das nicht immer - mir sind auch schon einige Mäuslein gestorben, trotz aller Mühe.
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 11:18   #11 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.407
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

ich schmelze dahin....
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 11:23   #12 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.371
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

... Waldmäuse haben sich inzwischen ganz tief in mein Herz gebohrt. Irreversibel.
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 19:43   #13 (Permalink)
Babymaus
 
Registriert seit: 17.09.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

Das sind wunderschöne Bilder! Man muss sie einfach lieben. :)
Tosher ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 23:20   #14 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.371
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

ja, ich bin auch ganz verliebt in die Waldmäuse!
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2017, 14:12   #15 (Permalink)
Babymaus
 
Registriert seit: 25.09.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Auswilderung Waldmaus

Hallo Fufu,

das sieht gut aus.
Rappelchen (sein Name, und der ist Programm) wird es genau so ergehen.
Aber bis zu Frühling ist ja noch eine Weile hin.
Dem Mäuschen geht es gut, mittlerweile hat es die ganze Wohnung erkundet, ist sehr geschäftig und schleppt, ähnlich wie bei Dir, Nüsse und Sämereien in sein Hauptquartier.
Das ist eine alte Kohlenkiste, mit Erden, Gehölz und etwas Sand ca. 60 cm hoch angefüllt. Darin wird gebuddelt und es stehen Kräuter, aber wahrscheinlich auch Insekten, bzw. Würmer u.ä. zur Verfügung.
Ich habe es so verstanden, dass Mausi so etwas im Frühjahr zur Paarungszeit besonders braucht und stelle dies nicht zur Verfügung. Im Moment kriegt es ab und an gekochtes Ei. Der Renner!
Bis jetzt sind nur unbedeutende Sachen angenagt, die dann aber richtig. Stoffeinkausbeutel und Pappen sind hier heißbegehrt.
Jetzt noch eine doofe Frage:
Bekommt sie es hin, Walnüsse zu knacken?
Rappel liebt sie, bekommt sie bisher geknackt serviert...
Viele Grüße,Stefan
worstcasedummy ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hausmaus oder Waldmaus? MORPH Allgemeines (AM) 17 09.01.2015 23:48
Vergesellschaftung Waldmaus Stachelmaus gh58454 Vergesellschaftung (AM) 10 30.09.2012 23:34
Waldmaus (?) gefunden. inka._. Allgemeines (AM) 5 02.09.2012 16:21
Findelmaus (Waldmaus?) - brauche Expertenrat! ;) wonnie4u Allgemeines (AM) 63 11.04.2011 00:30
Waldmaus und Farbmaus VG Schaderbounty Vergesellschaftung (FM) 34 14.11.2009 01:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.