Zurück   Mausebande Forum > Andere Mäusearten > Allgemeines (AM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 13.07.2018, 23:00   #1 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von Knautschi
 
Registriert seit: 27.06.2011
Ort: Nordhessen,Region Kassel
Beiträge: 323
Standard Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

Päpple gerade ein Wildmausbaby.War um die 3-4Tage alt und lag auf einem
Weg in der prallen Sonne.Habe es seit Montag,gefunden am Sonntag.
Kam über die Wildvogelhilfe.Die Grundregeln des Päppelns kenne ich.
Die Augen sind noch geschlossen.
Mein Problem ist das Schlafdefizit und ich arbeite auch noch.
Das Baby wird immer mitgenommen.
Gibt es jemanden in Nordhessen ,Kassel ,Marburg,Göttingen der
übernehmen könnte?
Ich hatte nicht damit gerechnet,daß es die ersten 3 Tage schafft und das gut.
Ich wäre für Päppleradressen sehr dankbar.

LG Knautschi
Knautschi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 07:07   #2 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von Knautschi
 
Registriert seit: 27.06.2011
Ort: Nordhessen,Region Kassel
Beiträge: 323
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

Guten Morgen,
die Augen gehen auf und es mag wohl nicht mehr so die Milch,
und das mit dem reinmischen ist voll schwer.Ich brauche echt Hilfe.

LG Knautschi
Knautschi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 07:12   #3 (Permalink)
Farbmaus
 
Benutzerbild von CANADA
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 88
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

GGuten morgen,
gibt es bei EEuch in der Nähe nicht vielleicht eine Wildtierstation ? Eigentlich bieten diese Hilfe und Beratung.
Es gibt in den anderen Beiträgen zu Wild-/Waldmaus Baby ganz viele hilfreiche Tipps. Vielleicht kannst Du das mal gucken.
Drücke die Daumen.
CANADA ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 07:56   #4 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von Knautschi
 
Registriert seit: 27.06.2011
Ort: Nordhessen,Region Kassel
Beiträge: 323
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

Die die ich kenne machen keine Mäuse,weil es so aufwendig ist.
Die päppeln nur andere Tiere wie Vögel,Nestlinge,Igel,etc.
Wenn ich jemanden wüßte,wäre das Mäuschen schon da.

Die Äuglein sind auch nicht mehr auf.Es macht einen mickrigen Eindruck.
Ich denke es ist mein letztes Päppelmäuschen,daß schmerzt einfach zu sehr
wenn man sie verliert.Es hatte schon ein bißchen Fell und deshalb wollte ich

nicht,daß es euthanasiert wird.

Traurige Grüße Knautschi
Ps: Die Tipps habe ich schon durchgelesen,es braucht einen praktisch erfahrenen Päppler

Geändert von Knautschi (14.07.2018 um 07:58 Uhr)
Knautschi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 08:38   #5 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.727
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

Hallo Knautschi,
halt Dir die Maus mal ans Ohr und versuche zu hören, ob sie leise knackende Geräusche macht. Ich würde es mit Baytril versuchen - wenn Du das da hast. Nach meinen Erfahrungen haben die Fundmäuse häufig einen unerkannten Atemwegsinfekt, wenn sie schwächeln und nicht richtig trinken.

Baytril (Enrofloxacin) 25 mg/ml

0,01 mg pro Gramm Maus

Dosierungstabelle:

Das Baytril bitte 1:9 verdünnen, z.B. mit NaCl.

1 Gramm Maus: 0,01 mg = Verdünnung 1:9 = 0,004 ml pur ins Mäulchen
3 Gramm Maus: 0,03 mg = Verdünnung 1:9 = 0,012 ml pur ins Mäulchen
4 Gramm Maus: 0,04 mg = Verdünnung 1:9 = 0,016 ml pur ins Mäulchen
5 Gramm Maus: 0,05 mg = Verdünnung 1:9 = 0,020 ml pur ins Mäulchen
6 Gramm Maus: 0,06 mg = Verdünnung 1:9 = 0,024 ml pur ins Mäulchen.

Am einfachsten geht es mit einer blauen Venenverweilkanüle, den Plastikschlauch auf ca. 5-7 mm kürzen - das paßt auch in das Mäulchen von Babymäusen.

Hast Du eine Wärmequelle? Diese jungen Mäuseleben hängen leider an einem "seidenen Faden". Mir sind auch schon viele gestorben. Man kann es halt nur versuchen.
Liebe Grüße
Fufu

Geändert von Fufu (14.07.2018 um 08:41 Uhr)
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 09:49   #6 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von Knautschi
 
Registriert seit: 27.06.2011
Ort: Nordhessen,Region Kassel
Beiträge: 323
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

Es liegt nicht an der Wärmequelle,Temperatur mit Sensor eingestellt,
höre keine knackenden Geräusche.Er sieht einfach mickrig aus.
Er war 1 Tag ohne Versorgung und ich muss endlich mal 4 Stunden am
Stück schlafen.Sorry bin grad voll am heulen.Das Fell ist auch schön gewachsen.

Grüße Knautschi
Knautschi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 11:19   #7 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.727
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

... versuchs mit Baytril - es gibt nichts zu verlieren.
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 11:44   #8 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von Knautschi
 
Registriert seit: 27.06.2011
Ort: Nordhessen,Region Kassel
Beiträge: 323
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

War grad dabei die Verdünnung zu machen,da ist mein kleiner Rütti ganz
sanft eingeschlafen.Das tut so verdammt weh,ihn nach 5Tagen Kampf zu verlieren.Immerhin hat er es von 4g auf 7g geschafft und ist friedlich
mit vollem Bauch gestorben .Mein kleiner Mäuseengel.
Muß mich jetzt erst mal voll ausheulen.
LG Knautschi
Knautschi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 11:59   #9 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.727
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 16:58   #10 (Permalink)
Krabbeltier
Moderatorin
 
Benutzerbild von trulla
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 7.204
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

Liebe Knautschi,

du hast es versucht, es ist leider sooo schwer mit den kleinen Mäuseseelchen

Alles Liebe!!
trulla
trulla ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 00:26   #11 (Permalink)
Brandmauswirtin
 
Benutzerbild von Luzie F.R.
 
Registriert seit: 04.12.2011
Ort: Limbach-Oberfrohna
Beiträge: 1.001
Standard AW: Wildmausbaby von Wildvogelhilfe

Auch von mir
Luzie F.R. ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wildmausbaby sucht Pflegestelle, 51597 Morsbach skadio Allgemeines (AM) 3 02.05.2016 18:52
DRINGEND! Wildmausbaby sucht Päppelstelle aus Braunschweig Melli286 Allgemeines (AM) 11 05.06.2014 23:03
Wildmausbaby adoptiert – nicht auswilderbar? Nagerchen Allgemeines (AM) 33 04.06.2012 21:59
Wildmausbaby aufgezogen-behalten oder nicht? Melek Allgemeines (AM) 8 11.11.2009 17:10
Hilfe! Wildmausbaby gefunden Bat Allgemeines (AM) 31 25.03.2007 20:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.