Zurück   Mausebande Forum > Andere Mäusearten > Gesundheit (AM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.07.2017, 21:42   #1 (Permalink)
Babymaus
 
Registriert seit: 21.07.2017
Beiträge: 3
Standard babymaus

guten abend

ich hab vor 4 tagen eine babymaus im wald gefunden, mit fell aber geschlossenen augen. seitdem füttere ich sie alle paar stunden mit katzenbabymilch die der tierarzt mir verkauft hat und massiere ihren bauch...allerdings weiss ich nicht ob ich das alles richtig mache, sie wird zb immer total nass beim trinken weil sie einfach nicht von der spritze trinkt sondern die milch nur aufleckt, und soviel ich gesehen habe hat sie auch nicht wirklich stuhlgang, aber da kann ich mich täuschen. nun verhält sie sich seit 24h komisch, das heisst sie freut sich wenn ich sie rausnehme zum essen, ist ganz normal und nach dem ersten bissen lässt sie ihr schnäutzchen weit offen und streckt sich total durch....es sieht aus wie wenn sie schmerzen haette. kennt ihr sowas? ich weiss gar nicht was ich machen soll, ich will sie nicht unnötig quälen und gleichzeitig weiss ich ja gar nicht was sie hat. vielen dank für erleuchtende worte
caperucita ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 21:59   #2 (Permalink)
Brandmauswirtin
 
Registriert seit: 04.12.2011
Ort: Limbach-Oberfrohna
Beiträge: 948
Standard AW: babymaus

Hallo ,ich bin grade fast schon unterwegs .
Probier mal ,ob Mäusschen auch aus Deiner Handfalte Mich schlabbert .Soll schon gewirkt haben .

Viel Glück !
Luzie F.R. ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 22:07   #3 (Permalink)
Babymaus
 
Registriert seit: 21.07.2017
Beiträge: 3
Standard AW: babymaus

ja ja das macht sie, trinke ist kein problem, mich beunruhigt dieses neue "schnäutzchen offen halten und sich durchstrecken, ganz steif werden für ein paar sekunden"
caperucita ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 13:21   #4 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.138
Standard AW: babymaus

Hallo caperucita,
das sind Krämpfe, erst wieder Milch geben, wenn es aufgehört hat. Halte die kleine Maus mal an Dein Ohr, ob Du so feine, klickende Geräusche hörst, dann hat sie vielleicht einen Infektt. Ich würde sie die Milch weiterhin ablecken lassen, da ist die Gefahr geringer, daß sie sich verschluckt.

Nach dem Essen mit einem feuchten Wattestäbchen erst den Bauch massieren und dann ganz schnell und sanft an den Nippel tupfen, wo der Urin abgeht. Wenn sie pieselt, dann ist das Wattestäbchen ganz naß, manchmal auch leicht gelblich. Dann etwas am After tupfen und schauen, ob Kot kommt. Du kannst der Maus auch mit einem Pinsel vorsichtig übers Fell "putzen", das bringt den Kreislauf und die Verdauung in Gang und die meisten Mäusekinder mögen das, weil es sie an das Putzen durch die Mutter erinnert.

Ist der Bauch nach dem Trinken schön voll und vorgewölbt? Mischt Du die Milch mit Fencheltee? Das ist bekömmlicher und beugt einem Blähbauch vor. Du kannst auch ein paar Tropfen Sab in die Milch mischen (gegen Blähungen). Das bekommst Du rezeptfrei in der Apotheke. (Vor Anwendung schütteln). Die Milch nur mit 40 Grad warmem Wasser anrühren, sonst zersetzen sich wichtige Bestandteile. Hast Du eine Wärmematte? So kleine Mäuse können ihre Körpertemperatur noch nicht alleine halten. Alternativ tut es auch ein Schraubglas mit 38 Grad warmem Wasser (Deckel zu), mit einem Tuch oder einer Socke umwickelt. (Häufig wechseln, da es schnell abkühlt).
Liebe Grüße
Fufu
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 18:45   #5 (Permalink)
Babymaus
 
Registriert seit: 21.07.2017
Beiträge: 3
Standard AW: babymaus

danke fufu

gestern Abend wars noch mal ganz schlimm, sie hat wirklich nicht gut ausgesehen, sie hat sich auch nicht mehr gereinigt seit dem vorherigen essen....ich hatte schon ein ganz schlechtes Gefühl, ich glaube sie hat wirklich gelitten, ich hab sie dann nicht mehr gefüttert und einfach noch die falsche wieder warm gemacht....heute früh war sie ganz lahm auch und hat gezittert ich hab nur noch die Flasche gewärmt und ich hatte entschlossen ich füttere sie nicht mehr, hab einfach einen Deckel mit milch hingestellt in ihre kiste...ich war ganz verzweifelt mit total schlechtem gewissen und ich hab sie dann in den Wald gebracht mit samt der kiste. es ist alles ganz blöd und ich hab sicher ganz viel falsch gemacht aber für mich stimmte es nicht mehr sie weiter zu füttern wenn sie so sichtbar litt und es ihr nicht mehr gut ging. ich hätte mir gewünscht ich hätte den mut gehabt sie zu erlösen aber das konnte ich nicht, da dachte ich die bessere Lösung sei noch, dass sie in ihrer Heimat sterben konnte in der Hoffnung,dass sie vorher nicht ein anderes tier fand....oje
caperucita ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 23:06   #6 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.138
Standard AW: babymaus

Hallo caperucita,

ach, das tut mir Leid, armes kleines Mäuschen. Manchmal kann man sie dann nur sterben lassen. Mir sind auch zwei von vier kleinen Waldmäuschen gestorben. Eines lag einfach tot in der Box, das andere atmete noch, aber ich hab schon gesehen, daß es stirbt. Das ist so traurig.

Aber das Wichtige ist doch, daß da jemand war, der versucht hat, das kleine Leben zu retten, das bei diesen jungen Mäusen immer an einem seidenen Faden hängt. Sie ist sicher bald gestorben, nachdem Du sie in den Wald gebracht hast. Wir haben es einfach nicht in der Hand, ob die kleinen Mäuse überleben oder nicht. Aber es hat sich jemand um sie bemüht - so viele andere Mäusebabies sterben einfach so, ohne daß es einem Menschen auffällt.
Man kann nur versuchen zu helfen, ob es dann gelingt, das liegt an so vielen Faktoren, die wir gar nicht beeinflussen können.
Ganz liebe Grüße
Fufu
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Babymaus gefunden phil01 Ernährung (AM) 24 05.06.2015 15:28
Babymaus von Katze gebracht Shhiva Allgemeines (AM) 16 22.04.2015 23:42
Babymaus astromaus Regenbogenbrücke 5 06.08.2008 14:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.