Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Allgemeines (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 13.07.2018, 11:52   #1 (Permalink)
Endgültig eingezogen
 
Registriert seit: 26.06.2018
Ort: Wien
Alter: 17
Beiträge: 84
Ausrufezeichen Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

Hallo,

Vor ca. 3 Wochen habe ich zu meiner gefleckten Mäusedame ja 3 kastrierte Albinos dazugeholt.

(Gestern kamen 4 weiße Mäusedamen zu uns, die sind
momentan aber für eine Woche noch getrennt von den anderen eben weil ich nicht weiß, wann die männlichen kastriert wurden)

Nun hab ich mich nicht erkundigt WANN die kastriert wurden und heute wäre der 22. Tag seitdem die Mäuse zusammenleben und mir ist aufgefallen, dass die Dame zugenommen hat (was ich mir nicht durch zu viel Futter erklären kann, weil hab sogar extra weniger gegeben, weil die Herren hier zu viel auf den Rippen hatten) und davor war sie aber wirklich echt dünn, wenn man das nicht "mager" nennen konnte.

Sie ist nicht richtig kugelrund, aber sie ist einfach dicker als so wie ich sie kenne & seit ein paar Tagen ist sie auch viel träger geworden & zieht sich mehr zurück. (Hab gelesen, dass man manchmal gar nicht merkt dass sie schwanger sind, wenn sie nur wenige Babies im Bauch haben)

Da sie sehr zutraulich ist hatte ich sie gestern am Arm und normalerweise mag sie es nicht, gestreichelt zu werden, aber ich wollte ihren Bauch fühlen, ob ich da vllt was spüre & sie ist einfach ganz still da gestanden

Nun warte ich einfach ab & geb jetzt extra viel Essen und Eiweiß und hab auch sicherheitshalber mal einen Mineralstein hineingehängt (soll angeblich nicht so gut sein). Hab ihr auch extra viel Nistmaterial gegeben (Einstreu, Heu, Taschentücher).

Sollte sie wirklich demnächst Babies bekommen, wäre das absolut gar kein Problem, nur habe ich echt Angst, dass ihr was bei der Geburt passieren könnte

Könnte es sein, dass sie schwanger ist?

Soll ich sie von den Männchen trennen oder würden die ihren Kindern nichts tun? (Hab Angst, dass das so wie bei Hamstern ist und sie sie essen würden)

Ist es Stress, wenn ich sie noch davor mit den 4 Damen vergesellschafte?
Mira ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 16:40   #2 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.593
Standard AW: Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

hossassa!
Komplett ausschließen würde ich trächtug nicht bei dem, was Du schilderst!
Toll, dass Du auch mit Kleinen klarkämst!

Zitat:
Soll ich sie von den Männchen trennen oder würden die ihren Kindern nichts tun? (Hab Angst, dass das so wie bei Hamstern ist und sie sie essen würden)
Ganz im Gegenteil, das ist Idealfall!
(sofern da nicht wer nicht richtig kastriert ist)
Alleinerziehend ist furchtbar, und Kastraten sind superliebevolle Ziehpapas - mit denen dann die Böckis später ausziehen können und dann trotzdem jemand haben, der sie erzieht.
Wer im Nest saß seit Geburt, wird auch von Rotzmädels respektiert - ok, JUngs zoffen wohl irgendwann, ich hab aber so lang nie mit Kastra gewartet, bis sie den/Die Kastraten schlecht beahndeln.

Also: Falls Junge, ist das super, und dann können Mama + 1 beim Trennen drinbleben und 2 mit den Böckis raus.

Ich hatte schon -zig Trächtige hier zum Werfen, da ist nie einer was passiert, das ist zum Glück so superselten, dass Du Dir jetzt keinen Horror machen musst. Die können das.
Und UNterstützung bietest Du ja bereits auf Verdacht.

Zitat:
Ist es Stress, wenn ich sie noch davor mit den 4 Damen vergesellschafte?
Ja, ganz großer. Mädels untereinander sind eh nicht leicht.
Ich hab schon 1 Tag vor Werfen Solo-Mama mit Kastrat vg (aus o.g. Gründen), aber Mädels mache ich (ok, aus Harmoniesucht) gar nicht mehr untereinander, wenn nicht uralt. Da hätte ich eher Sorge um die Kleinen - wenn Du was siehst , sind's nur noch 3 Tage (üblicherweise - und noch ist nicht gesichert, was Du siehst), in der Zeit haben sich Mädels eher noch nicht gefunden.
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 09:56   #3 (Permalink)
Endgültig eingezogen
 
Registriert seit: 26.06.2018
Ort: Wien
Alter: 17
Beiträge: 84
Standard AW: Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

Vielen Dank für die Hilfe!

Ja, dann lass ich das mit der VG mit den Mädels erstmal und lass die Kastraten bei ihr.

Hab nicht gewussst, dass die so liebevolle Papas sein können, wobei mir schon aufgefallen ist wie lieb sie mit der gefleckten Maus umgehen <3

Jetzt bleibt nur mehr abwarten und schauen was, bzw. ob etwas passiert hihi; wär jetzt komisch wenn sich herausstellt, dass sie doch nie schwanger war xD
Mira ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 15:19   #4 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.593
Standard AW: Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

Du hast schon ein Kastra-Sonderkonto eingerichtet ?

ABer ich kenne das Gefühl: Zu Hülf!!! --- Oooooooch , kriegen wir hin!! --- Wär ja so süß! --- Was, doch nicht??? Schaaaaade!!!
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 15:45   #5 (Permalink)
Endgültig eingezogen
 
Registriert seit: 26.06.2018
Ort: Wien
Alter: 17
Beiträge: 84
Standard AW: Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

Ich trenne die Buben dann und wenn ich den Samstagsjob habe, kann ich dann die Kastrationskosten übernehmen (meine Mutter würde das nicht bezahlen wollen )

Bisher ist jetzt aber eh nichts passiert, wäre schon der 23. Tag gewesen oder so

Mal sehen
Mira ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 19:12   #6 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.593
Standard AW: Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

Kannst Du vielleicht ein Foto von der Maus machen?
Babybauch ist eigentlich recht charakteristisch...
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 23:47   #7 (Permalink)
Endgültig eingezogen
 
Registriert seit: 26.06.2018
Ort: Wien
Alter: 17
Beiträge: 84
Standard AW: Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

Hab sie jetzt wegen den Fotos in einen kleinen Käfig gesetzt, hab trotzdem nicht geschafft, sie gut zu machen :/ Hoffe, man kann etwas erkennen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Snapchat-1829432630.jpg (52,0 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg Snapchat-201390029.jpg (48,4 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg Snapchat-1983322302.jpg (46,2 KB, 19x aufgerufen)
Mira ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 05:43   #8 (Permalink)
Pflegestelle
Moderatorin
 
Benutzerbild von Fluse
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 11.327
Standard AW: Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

Heyho

Ich sehe da eine ganz normale Maus Keinerlei Babybeulen, nicht mal kleine. Da muss sie aber vorher wirklich sehr dünn gewesen sein, ohje. Gut, dass sie jetzt eine vernünftige Mäusefigur hat, das hilft auch bei Erkrankungen

Liebe Grüße,
Sabrina
Fluse ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 09:45   #9 (Permalink)
Endgültig eingezogen
 
Registriert seit: 26.06.2018
Ort: Wien
Alter: 17
Beiträge: 84
Standard AW: Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

Phew Gott sei dank

Davor war sie wirklich wirklich mager, ich wusste jetzt nicht, ob das normal war Dann sind wohl die weißen Mäuse alle normalgewichtig, dachte nämlich im Verhleich zur gefleckten, dass die zu fett sind.
Mira ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 11:46   #10 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.593
Standard AW: Maus möglicherweise schwanger? Von Kastraten trennen oder so lassen?

Bild 2: Bei der Streckhaltung würde man Babybeuen sehen, unbedingt, und schon recht früh. Da sind aber keine.

Alles gut!
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwanger? Ein paar Fragen. inka._. Gesundheit (FM) 91 29.10.2011 16:03
Wie viele Kastraten mit wie vielen Weibchen? Pew Haltung (FM) 7 09.02.2010 09:05
möglicherweise schwanger????? Lola Allgemeines (FM) 14 30.04.2008 18:34
2 Kastraten und Weibchen --> Geht das? Mikiko Allgemeines (FM) 7 22.04.2008 18:17
Dringend: kugelnde Maeuse - Trennen - welche Zusammen jamira Vergesellschaftung (FM) 11 10.03.2008 18:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.