Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.07.2007, 22:24   #16 (Permalink)
Berufsrealist
 
Benutzerbild von Ungehorsam
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bad Oldesloe
Beiträge: 5.240
Standard AW: Der Thred der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

8 kastraten übernommen, alle erfolgreich in inhalation operiert.

6 von 6 eigenen mäusen bei injektionsnarkose gestorben= 100% letalität. vermutlich eine narkosemittelunverträglichkeit, da es sich um brüder handelte.

also:
73 erfolgreich kastriert
8 tödlich
Ungehorsam ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2007, 22:25   #17 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Käferkind
 
Registriert seit: 04.03.2007
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 651
Standard AW: Der Thred der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

@Nelson: "6 böcke kamen kastriert hier an bei einem gabs komplikatioen war aber eine epileptikermaus was wohl keiner gemerkt hatte. -> injektionsnarkose, aber erfahrener mäuse TA"
sind die 6 zusätzlich zu den anderen 15 oder sind die da schon mit bei?


Zitat:
Zitat von Beauty Beitrag anzeigen
Huhu,

Edit: Könnten wir es nicht so machen, dass der letzte Poster alle zusammen zählt? (Nur die, die er auch kastrieren lassen hat und keine Kastraten aufnahme)

52 glücklich
2 tötlich
jup, das wär ganz gut find ich.

wir wären dann bei
86 (eventuell 94) glücklich
2 davon mit komplikationen
und 8 tötlich

richtig?
das wären 7.52 % tötlich verlaufene und
1.88 % mit Komplikationen

Geändert von Käferkind (07.07.2007 um 22:33 Uhr)
Käferkind ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2007, 22:36   #18 (Permalink)
tierischer Engel
 
Benutzerbild von Kathrin
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Hannover - Laatzen
Beiträge: 4.458
Standard AW: Der Thred der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

Huhu,

also, insgesamt sind es 61 Tiere.
Davon haben es nur 2 Tiere nicht geschafft, sie sind nach der OP verstorben.
Bei einem Tier gab es heftige Komplikationen aber es hat es dennoch geschafft und lebt heute glücklich bei Simone.

Macht..

144 glücklich
3 davon mit komplikationen
und 10 tötlich
Kathrin ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 00:15   #19 (Permalink)
Alle-Mäuse-Liebhaberin
 
Benutzerbild von electricitry
 
Registriert seit: 08.03.2006
Ort: Bonn
Alter: 35
Beiträge: 1.860
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

Hallo!

Bei meiner ersten Tierärztin (PN empfohlen) wurden die per Inhalation kastriert ingesamt 21 Mäuse.
Mitsamt einer Freundin 21 Stück.3 haben geschnattert und bei einigen kamen nach der Kastration Knubbel am Hintern raus die ich beobachten sollte die aber nie Beschwerden gemacht haben.Einer hat wärend der OP Schnappatmung bekommen und es nicht überlebt.

Bei meiner zweiten Tierärztin (auch PN ampfohlen) wurde kombiniert Injektion und Inhaltation verwendet und ingesamt 62 Mäuse.
Ein paar davon haben geschnattert und einige wenige haben etwas länger als die Norm von 10 Minuten bei ihr danach noch geschlafen.Ansonsten haben es alle überlebt.

Macht:
226 glücklich (94.17%)
3 davon mit Kompliktaionen (1.26%)
11 tödlich (4.6%)

Geändert von electricitry (08.07.2007 um 00:27 Uhr) Grund: Hatte eine glückliche vergessen
electricitry ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 10:28   #20 (Permalink)
dramaqueen
 
Benutzerbild von pinshopper
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: gera
Beiträge: 90
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

Moin, moin!

Ich denke, dass die Statistik, die hier aufgebaut wird (und die ich mit Herzen befürworte) leider nicht ausreichend aussagekräftig ist. Z.B. gibt es u.a. die Theorie, dass Mäuse mit langem oder gelocktem Fell sowie die roten Mäuse bei Kastrationen gefährdeter sind als andere. Ich fänd es klasse, wenn man durch diese Statistik die Theorie belegen bzw. widerlegen kann! Außerdem muss wirklich klar differenziert werden ob Inhalation oder Injektion, da hierbei auch unterschiedliche Risiken bestehen (Mein TA z.B. macht nur mit Injektion, weil laut seinen Aussagen der Mix an Medikamenten während der Inhalationsnarkose noch schädlicher sein kann als das eine Medikament bei der Injektion - schließlich weiß keiner, welches Medikament das eine Tier mehr oder weniger verträgt als ein anderes und bei einer höheren Anzahl Medikamente steige da das Risiko. So seine Ansicht.). Interessant für v.a. Neulinge erscheint mir die Aussage, ob die OPs von einem TA aus der Liste gemacht worden sind oder nicht.

Also müssten diese Faktoren noch unterschieden werden. Dazu fänd ich eine Excel-Tabelle passend. Da ich Statistiken erstellen und auswerten liebe, würde ich mich als freiwilliges Opfer bereit erklären, so eine Tabelle zu erstellen.

Was haltet ihr von meinem Vorschlag?


LG
~ pinsher
pinshopper ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 10:49   #21 (Permalink)
Bat
out of the frying pan
 
Benutzerbild von Bat
 
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Leimen
Alter: 42
Beiträge: 4.139
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

Von meinen oben erwähnten Kastraten sind/waren 11 Locken- bzw. Langhaarmäuse und 8 rote
Bat ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 10:53   #22 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Käferkind
 
Registriert seit: 04.03.2007
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 651
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

Wär sehr klasse, aber wie bekommt man ne Exceltabelle hier ins Forum? das ginge nur als Bildformat oder?
Käferkind ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 11:06   #23 (Permalink)
Berufsrealist
 
Benutzerbild von Ungehorsam
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bad Oldesloe
Beiträge: 5.240
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

ganz einfach: pinshopper richtet eine eigene mailadresse für diesen zweck, und alle, die sich beteiligen möchten, schicke ihr per mail diese genauen angaben.
*alter, gewicht, farb-und fellvariante der tiere
*genaue (!) narkoseart (reine inhalation mit isofloran, mischung aus injektion und inhalation, reine injektion (mit oder ohne kreislaufspritze vorher, mit oder ohne aufwachspritze hinterher?))
*überlebensquote und komplikationen
Ungehorsam ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 12:50   #24 (Permalink)
Wolfcrow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

Ich habe 1 Kastration mit gemacht, die war erfolgreich.
  Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 13:14   #25 (Permalink)
Smalltalkerin
 
Benutzerbild von Mareike
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: die kleine Stadt neben der Großen
Beiträge: 4.017
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

von sara:

32 kastrationen mit inhalationsnarkose, davon 3 mycomäuse, alle gut verlaufen
damit hätten wir mit der von wolfcrow:

259 glücklich (95,93%)
3 davon mit Komplikationen (1,11%)
11 tödlich (4,07%)

Geändert von Mareike (08.07.2007 um 13:21 Uhr)
Mareike ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 13:17   #26 (Permalink)
Mäuse-Padawan
 
Benutzerbild von Amidala
 
Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Turbenthal (Schweiz)
Beiträge: 1.122
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

Ich habe bisher nur 4 Mäuse kastrieren lassen.

Alles kurzhaar-Mäuse, davon zwei Albinos

Narkose: Inhalation

Bei dem Tierarzt ist die ganze Familie seit wir Tiere hatten, also seit ca. 25 Jahren. Er ist hier nicht auf der Liste, aber für alle Schweizer die in der Nähe von Kreuzlingen wohnen sehr empfehlenswert.
Alle 4 haben die Kastration ohne Komplikationen überstanden, als ich sie abholte waren sie schon wieder wach und quietschfidel.

Übermorgen stehen noch 3 Kastrationen an, alle drei sind kurzhaar Farbmäuse
Ich hoffe sie überstehen die Kastra genau so gut
Amidala ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 14:08   #27 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Benutzerbild von pairofwings
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: St.Ingbert/Saarland
Alter: 35
Beiträge: 196
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

drei Kastrationen mit Inhalation, alle drei "normale Farbmäuse" und alle überlebt, wobei Donald ein wenig länger wacklig auf den Beinen war, wie die beiden andren
pairofwings ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 14:10   #28 (Permalink)
Smalltalkerin
 
Benutzerbild von Mareike
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: die kleine Stadt neben der Großen
Beiträge: 4.017
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

macht

266 glücklich
3 davon mit Komplikationen
11 tödlich
Mareike ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 14:23   #29 (Permalink)
Administrator
Administrator
 
Benutzerbild von Lumi
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Olching
Alter: 27
Beiträge: 16.551
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

2 erfolgreich Kastrierte von Khara übernommen.
macht:
268 glücklich
3 davon mit Komplikationen
11 tödlich

Es handelt sich um 2 Albinos, kurzhaar (evtl leichter Langhaareinschlag- fusseln ). Zu Alter/Gewicht kann ich nichts sagen. Narkoseart: soweit ich informiert bin mit Isofloran/Gas.


*wie schön, dass ich noch lange Zeit hinterher editieren kann*
Lumi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 15:36   #30 (Permalink)
dramaqueen
 
Benutzerbild von pinshopper
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: gera
Beiträge: 90
Standard AW: Der Thread der die glücklichen und unglücklichen Kastras zählen möchte

Um auf Ungehorsam zu verweisen:

Zitat:
*alter, gewicht, farb-und fellvariante der tiere
*genaue (!) narkoseart (reine inhalation mit isofloran, mischung aus injektion und inhalation, reine injektion (mit oder ohne kreislaufspritze vorher, mit oder ohne aufwachspritze hinterher?))
*überlebensquote und komplikationen
Genau die Angaben brauche ich. Seit bitte so freundlich und versucht die Angaben so genau wie möglich zu halten. Stellt euch das wie einen Umfragebogen vor.

Wo mir gerade die Idee kommt - Macht nicht eine Professoren im Rennmaus-Thread gerade eine Umfrage? So eine werde ich auch erstellen. Ich weiß nur nicht wie.
@ Ungehorsam - kannst du mir dabei helfen? Wie mach ich das? Wenn dus nicht weißt könnt ich notfalls auch meinen Onkel fragen - der is da Spezi.

Die Umfrageergebnisse müssten an meine Mail-Addi weitergeleitet werden. Dann könnte ich alles in Ruhe auswerten und Unklarheiten per PN klären.


So what. Let's go!
~ pinsher
pinshopper ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.