Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30.08.2008, 01:09   #16 (Permalink)
Babymaus
 
Benutzerbild von Muslin
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: Bodensee
Alter: 55
Beiträge: 531
Standard AW: Kratzmaus Leon

Hast du´s schon mit Heilerde versucht? (Direkt auf die Wund streuen! ) Das lindert den Juckreiz!

Ich hatte damals das Gefühl, wie mehr Salben auf die Wunde kommen, desto mehr wurde gekratzt
Hatte auch schon 3 Kratzmäuse - leider hat es keins der Mausels geschafft!
Nicht sehr ermutigend, ich weiß

Ich drücke Leon aber kräftig die Daumen!
Muslin ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 01:17   #17 (Permalink)
Berufsrealist
 
Benutzerbild von Ungehorsam
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bad Oldesloe
Beiträge: 5.240
Standard AW: Kratzmaus Leon

ich finde heilerde absolut suspekt. werds aber trotzdem morgen ums fressnapf herum verstreuen, wo er durchläuft. aber sicher nicht direkt in die wunde.
Ungehorsam ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 01:56   #18 (Permalink)
Berufsrealist
 
Benutzerbild von Ungehorsam
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bad Oldesloe
Beiträge: 5.240
Standard AW: Kratzmaus Leon

er wird mir gegenüber misstrauischer nimmt keine medis mehr vom löffel. hab ihm also metacam und marbo via fell gegeben, was ihn auch gleichzeitig vom kratzen abhielt

stefanie: wie lange muss ich ihn vom putzen abhalten mit diesem nekrolyt? oder drauf und zurück in den käfig und ein wenig gottvertrauen?
Ungehorsam ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 01:59   #19 (Permalink)
watching putin...
 
Benutzerbild von Jimmy
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: Moskau
Alter: 49
Beiträge: 2.290
Standard AW: Kratzmaus Leon

oh man, johanna... der sieht aber wirklich nicht gut aus.

du weisst, ich hab ne kratzmaus bisher auch nur erfolglos behandelt... insofern keine tips von mir.

aber eins tu ich auf jeden fall: ich drück wie verrückt die daumen!
Jimmy ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 02:00   #20 (Permalink)
Berufsrealist
 
Benutzerbild von Ungehorsam
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bad Oldesloe
Beiträge: 5.240
Standard AW: Kratzmaus Leon

ja, das weiss ich, jimmy (ich hab die alten threads ja eh alle vor augen....)
Ungehorsam ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 02:02   #21 (Permalink)
watching putin...
 
Benutzerbild von Jimmy
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: Moskau
Alter: 49
Beiträge: 2.290
Standard AW: Kratzmaus Leon

Zitat:
Zitat von Ungehorsam Beitrag anzeigen
ich hab die alten threads ja eh alle vor augen....
...und das weiss ich.

und deshalb bin ich vorsichtig optimistisch, dassdes hinkriegst.
ich hoffe, leon spielt mit. *daumendrück*
Jimmy ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 02:42   #22 (Permalink)
Alara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kratzmaus Leon

hach,... mensch, das tut mir leid... ich hab ja eine mal wieder hinbekommen resp. das Tier hat sich selbst wieder hinbekommen... vor Jahren... halt unter Verlust der Ohren, was ja die Maus nicht stört,... und eine hab ich hier, die hat ihre Vorbesitzerin wieder hinbekommen... hat auch keine Ohren mehr, sonst mopsfidel,...

blöderweise kann ich mich kaum noch an Pimpelchen damals erinnern... ich kann die Doc aber nochmal fragen, ob da noch was im PC steht,... ich meine wir haben viel mit Wasserstoffperoxid gemacht, weil sie als es krustig wurde, viel gekratzt hat,... Kortison sowieso,... Lebertran-zink-salbe hatten wir damals meine ich noch nicht

womit ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe bei den großen Wunden der TH-Tiere hier: Wedederm....

viel glück!
  Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 10:42   #23 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.456
Standard AW: Kratzmaus Leon

Zitat:
stefanie: wie lange muss ich ihn vom putzen abhalten mit diesem nekrolyt? oder drauf und zurück in den käfig und ein wenig gottvertrauen?
Lezteres nur, wenn's nicht anders geht - das sollte besser äußerlich wirken (ist wunderbar gegen Nekrosen). Also wirklich bespaßen, bis was eingezogen sein könnte....
Necrolytan sind glaub ich Enzyme...
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 19:00   #24 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von Isabel
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Mainz/Kaiserslautern/Stromberg
Alter: 34
Beiträge: 1.126
Standard AW: Kratzmaus Leon

Ach mann! Genau so ein Binchen, genau das linke Ohr... Schaut aus wie bei meinem Fuchur. Nur bei ihm war´s bissl weiter vorne.
Ich kann dich leider nicht aufmuntern. Hab auch alles versucht... Hab das Kerlchen mit Heilerde eingefärbt, hatte Aurizon und Surolan, Honigsalbe, Baytril gegen Infektionen, Metacam gegen Schmerz und Entzündung, Cortison und Fenistil gegen den Juckreiz (Predni aber als Tablette), mit verschiedenen Sachen gepunktet... Die Stelle wurde nur immer größer.
Er wurde auch bissl dünner. Ich selbst war grad im Krankenhaus. 2 Tage vor meiner Entlassung bekam er noch ne Aufbauspritze, weil er schlapp wurde (Glucose mit viel Ringer - er trank nicht gut)
aber als ich dann endlich wieder zu Haus war, drehte er sich um die eigene Achse. Morgens war er noch normal laut meinem Freund. Ich dachte erst, die Wunde hätte das Mittelohr angegriffen. Aber normalerweise sieht man das ja schon Tage vorher am Schiefkopf. Also wohl Schlaganfall. Jeden Falls hab ich ihn sofort erlösen lassen :-(
Und gerade habe ich einen, der an den Ohren sehr juckempfindlich ist, auch beim Anfassen. Aber ihm fehlt nur das Fell.
Die Gruppe ist gerade in nem kleinen Käfig untergebracht wegen Milbenprozedur. Er ist halt sehr scheu. Und nachdem ich bei dem anderen so Pech hatte, denke ich, dass ich nicht so lange rumprobieren werde. Dann lass ich ihn lieber laufen und erlöse ihn rechtzeitig.
Doof, dass sich manche Mausels so schwer helfen lassen :-(

LG, Isabel
Isabel ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 01:43   #25 (Permalink)
Berufsrealist
 
Benutzerbild von Ungehorsam
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bad Oldesloe
Beiträge: 5.240
Standard AW: Kratzmaus Leon

möglicherweise gibt es eine erklärung für diesen fall:

hab eben in der tiefe der buddelebene in der hintersten ecke ein unterirdisches klo entdeckt. auf einer fläche von 15x20cm alles feucht, klamm, muffig, schimmlig riechend.
zuletzt sauber gemacht hab ich unten vielleicht vor 5 wochen. an der rückwand des aquas war kondenswasser und so weisser schmier an der scheibe.
an dieser stelle steht das sandbad der mäuse (metallschale) auf zwei ziegelsteinen in der buddelstreu. eigentlich war das öfters ihre schlafhöhle, nun hatten sie es wohl umfunktioniert.
habe alles ausgeräumt und mit essig gereinigt. von der feuchten streu und dem weissen belag hab ich proben genommen.
die kommen montag zusammen mit der maus zum ta - ab ins labor! leon wird dann wohl auf pilz behandelt.

ich LIEBE buddeletagen für mäuse, aber DAS lässt mich echt grad zweifeln
Ungehorsam ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 02:05   #26 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von Isabel
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Mainz/Kaiserslautern/Stromberg
Alter: 34
Beiträge: 1.126
Standard AW: Kratzmaus Leon

Ach du sch***! Ich mach meine Buddeletagen auch ewig nicht sauber, weil ich mit so was nicht rechne... Das ist ja total gefährlich :-(
Da muss ich ja gleich vor lauter Panik überall kontrollieren!

Aber es ist zumindest der Hoffnungsschimmer für den kleinen Leon!
Isabel ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 02:06   #27 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von sajano
 
Registriert seit: 08.12.2007
Ort: Wien
Beiträge: 635
Standard AW: Kratzmaus Leon

Ich hoff das es für Leon des Rätsels Lösung ist
sajano ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 11:40   #28 (Permalink)
by myself.
 
Benutzerbild von toast
 
Registriert seit: 01.01.2005
Ort: Herford.
Alter: 34
Beiträge: 1.378
Standard AW: Kratzmaus Leon

Huhu,

dir ist aber schon bewusst, dass Schimmel, der da im Käfig wächst, nichts mit Hautpilzen zu tun hat? Klar kann auch eine Maus wohl ne Allergie gegen Schimmelpilze entwickeln, aber da bringt dich eine Pilzbehandlung an der Maus so gar nicht weiter. (Wobei es natürlich bei Kratzmäusen sowieso nie schadet auch die Pilzhypothese abzudecken.)

Lieben Gruß,
Sarah
toast ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 12:16   #29 (Permalink)
Berufsrealist
 
Benutzerbild von Ungehorsam
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bad Oldesloe
Beiträge: 5.240
Standard AW: Kratzmaus Leon

hm. und was bringt mich dann weiter? sags mir....
du meinst, ein breitbandantipilzmittel (program zb, oder ivemerol oder aurizon) kann ich dem kerlchen ersparen?

das mit den schimmelpilzen ist derzeit die einzige (wenn sicherlich auch nicht beste) erklärung. also mehr als alles bisherige rumgestocher im nebel....
habs nu sauber gemacht und mit essig und bactazol behandelt, das inventar der beiden unteren ebenen zur sicherheit auch.
zumindest mal ein schritt in richtung reizärmerer umgebung.

Geändert von Ungehorsam (31.08.2008 um 12:21 Uhr)
Ungehorsam ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 12:44   #30 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von Metla
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: 78224 Singen (LK Konstanz am Bodensee)
Alter: 35
Beiträge: 1.867
Standard AW: Kratzmaus Leon

Ich hoffe so sehr, das der Kleine sich berappelt und aufhört mit der Kratzerei...
Und hoffentlich war die Siffbude im Streu ein "Auslöser" dafür, der nun entdeckt ist! (sowas aber auch, Mäuse sind schon Ferkel! )

Alles, alles Liebe für Leon!
Metla ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kratzmaus vergesellschaften? MelanieM Vergesellschaftung (FM) 6 11.11.2007 14:57
Ich glaub, ich hab eine Kratzmaus! noxie Gesundheit (FM) 5 04.11.2007 12:41
Noch eine Chance für Kratzmaus? you_are_my_angel Gesundheit (FM) 3 10.08.2007 15:09
Kastration bei Kratzmaus Teteiyusu-Cecil Gesundheit (FM) 7 19.03.2007 17:22
Kratzmaus stefanie Gesundheit (FM) 16 03.02.2006 21:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.