Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.08.2009, 23:16   #151 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ich habe insgesamt 4-5 mal das Häuschen ausgeklopft.
Bis zur Strongholdbehandlung (2 mal ) kam bei beiden malen ein Viech raus, einmal dieses längliche, das andere mal die Milbe, die ja auch als MIlbe identifiziert werden konnte. Seit der Behandlung kam aber nix mehr...
Staublaus oder dieses andere...hätte ich die sehen können?
Die Milbe, die ich ja zum TA gebrcht habe, war sehr klein, ein Punkt fast schon, und ich konnte nur bei genauem Hingucken sehen dass sie sich bewegt und ansatzweise Beinchen erkennen. (Augenärztin meinte, auf Grund meiner schlechten Haltung habe isch mein linker Augenmuskel zurückgebildet... Ich glaub die wollte mir nur die blöde Brille verkaufen )
Mitbewohnerin hat nichts gesehen.
Oh mann...ich kann mich schon gar nicht mehr ins Wohnzimmer setzen. Das tut einem so weh, wenn die sich so kratzen
Und dann sitzen sie auch noch in dem kleinen Aquarium...ich will mit dem 80 mal 35 jetzt nicht noch 3 Wochen warten. Ich kann doch morgen umsetzen, oder? Soll ich dann nochmal die Streu ausbacken? WEnn ich schon dabei bin?^^
Ich würde dann die Mäuse einzeln umsetzen ins Terrarium/Aquarium mit Belüftungsschlitz^^ erstmal auf Zellstoff, Häuschen rein (dann bereits ausgebacken, das noch nach ihnen riecht), in der Zeit Streu ausbacken, dazugeben, Aquarium-Streu entfernen, ausbacken, wegschmeißen, Aquarium desinfizieren (Bactazol).
Ist das so ok oder würdet ihr was anders machen/warten etc ?
Zitat:
Hihider klingt als wäre es mein Chef. Weiss alles und kann nicht zugeben wenn andre auch mal Recht haben und was wissen....
Ja, ich liebe solche Leute
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2009, 11:27   #152 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von Kumagooro
 
Registriert seit: 29.12.2008
Alter: 31
Beiträge: 1.373
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

So, mal vorneweg: Milbenerfahrung hab ich zwar, aber nur ganz wenig, und das war sehr schnell wieder erledigt, von daher - ich spreche jetzt mal aus dem Bauch raus!


Nochmal ausbacken sollte kein Problem sein, lieber einmal zu viel als zu oft.
Kumagooro ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2009, 21:35   #153 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Hallo Ich meinte, ob ich beim ganzen Vorgang was vergessen habe oder sowas
Aber bei meiner Angst um die Kleinen back ich sowieso alles 2-4 mal aus oder so

Sie kratzen sich immer noch, aber ich denke es ist weniger geworden.
Es bleibt mir nichts anderes über, als in 3 Wochen nochmal zu punkten und alles zu desinfieren und dann zu hoffen, dass es aufhört, oder?
Sollte ich weitere 3 Wochen später das Ganze nochmal machen?
Für den Fall, dass die Strongholdbehandlung, warum auch immer, diesmal nicht gewirkt hat, und dann erst übernächstes Mal auch alle Eier getötet werden?
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2009, 22:07   #154 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Noch ne Frage...
Ich halts nicht mehr aus, sie in dem kleinen Aqua fast ohne Inventar zu sehen Sie haben jetzt mehr Einstreu reinbekommen. Und von der VG her wären sie auf jeden Fall soweit...
Die Frage:
Wenn ich sie morgen umsetze, lohnt es sich, die Streu noch mal auszubacken?
Vielleicht habe ich ja Glück und es wandern weniger Milben mit rüber, weil fast keine gerade auf dem Tier sitzen?
Das ist mein Plan für morgen:
Ich nehme vorher einen Teil der Streu aus dem Aqua raus (deshalb hatte ich jetzt extra mehr hineingegeben), backe sie aus, streue das 80 mal 50 damit ein, setze die Mäuse rüber, backe das Haus und die restliche Streu aus (in der Zeit bekommen sie einen Eierkarton, und gebe die dann dazu.
Wäre doch praktisch oder? Umsetzen müsste ich sie ja wegen der VG eh..
Was sagt ihr dazu?
Und bitte sagt mir noch was zu der Frage, ob man die Behandlung vielleicht ein drittes Mal durchführen sollte, weil sie ja (zumindest bis jetzt) keine Wirkung zeigt.
edit: Da ich jetzt mit Stronghold begonnen habe, muss die nächste Behandlung auch mit Stronghold erfolgen, oder?
Auf Ivomec oder Advocate kann ic nicht mehr "umsteigen"? Kann ja sein, dass sie wirklich ein Viech haben, dass Stronghold nicht tötet?...

Geändert von MiraCuli (08.08.2009 um 22:13 Uhr)
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 12:30   #155 (Permalink)
Bio-Maus
 
Benutzerbild von Enir
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 5.056
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Dann will ich ma wieder
Das mit demausbacken finde ich ist eine gte Idee, also von der Streu.

Zitat:
Und bitte sagt mir noch was zu der Frage, ob man die Behandlung vielleicht ein drittes Mal durchführen sollte, weil sie ja (zumindest bis jetzt) keine Wirkung zeigt.
Kann man machen, aber ob es nötig ist... Du musst dabei bedenken das das Mittel nichts harmloses ist was man leichtfertig oder grundlos auf dieMaus packen sollte. Das Mittel ist ein echter Klopper für den Organismus, eine wirkliche Belastung...ohne wirklich zu wissen dass es sein muss würd ich das wohl eher lassen.

Zitat:
Da ich jetzt mit Stronghold begonnen habe, muss die nächste Behandlung auch mit Stronghold erfolgen, oder?
Auf Ivomec oder Advocate kann ic nicht mehr "umsteigen"?
Mit Ivomec müsstest du dann noch 3 malbehandeln und jedesmal Käfig reinigen. ICH würd bei Stronghold bleiben.
AUSSER:
Das Gekratze geht weiter weil:
Zitat:
Kann ja sein, dass sie wirklich ein Viech haben, dass Stronghold nicht tötet?...
Ja gibt es, Demodexmilben (Haarbalgmilben) die die Demodexräude verursachen werden von Stronghold nicht beeinflusst, und bei Sarcoptes ist man sich nicht soo sicher. Der TA und der Herstller sagt beim Hund wirkt es, Erfahrungen hier zeigen es hilft nicht...
In dem Falle würd ich dann wirklich einen Umstieg auf eins der beiden andren Mittel empfehlen. Beide helfen gegen die genannten Arten gut.
Enir ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 14:30   #156 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ok, dann erstmal Stronghold und beobachten.
Jetzt habe ich grad das Terrarium aus dem keller geholt.
Und bin der Meinung, eine weitere mögliche Ursache für die Milben entdeckt zu haben:
Das Aquarium stand auch im Keller, und als ich es für die VG hochgeholt habe, habe ich es heiß ausgewaschen, aber nicht desinfiziert etc.
Der TA meinte am Telefon auch irgendwas mit "Kellermilbe", wenn ich das richtig verstanden habe. Weißt du da auch was drüber, Enir?
Könnte man die sehen?
Das Kratzen hat in der Zeit begonnen, als die Gruppe ins Aqua zog...
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 14:52   #157 (Permalink)
Bio-Maus
 
Benutzerbild von Enir
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 5.056
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Also zu "Kellermilben" findet Google so wenig Treffer, und die sind ziemlich unqualifiziert (keine wissenschaftlichen Berichte sondern eher à la "Mein Kaninchen hat sich mit Kellermilben (oder so) angesteckt"...) dass ich nicht davon ausgehe dass es ein Tier mit dieser Artbezeichnung gibt. Es scheint häufiger als Witz genutzt werden für Leute, die Stubenhocker sind....

Allerdings kanns schon sein dass in einem Keller Zeugs rumkrabbelt. Wie ist der Keller denn beschaffen? Kann es sein dass da mal Wildmäuse gelebt haben, oder zB in einen Lichtschacht gefallen und dort verendet sind? Das ist bei uns zB mal passiert und wenn die Wildmaus entsprechend befallen war wandern die Bewohner natürlich vom toten Tier aus.
Enir ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:07   #158 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ich gucks mir nachher mal an, wenn ich das Aquarium runterbringe.
Das ist halt so ein ganz normaler Mietshauskeller (jede Wohnung ein kleiner Keller).
Ich glaube aber schon, dass es möglich ist, dass die Milben daher kommen.
Kellermilben als Stubenhocker? Kenn ich gar nicht^^ Ich kenn nur Kellerkinder
Aber jetzt wird auf jeden Fall alles, was aus dem Keller kommt, mit Bactazol gründlich eingesprüht
(Flasche ist nachher leer)
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 07:36   #159 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Sie kratzen sich immer noch, etwas weniger, habe ich das Gefühl. Das kann ja aber auch mit dem Ausbacken der Streu zusammenhängen.
Soll ich jetzt nach den drei Wochen trotzdem mit Stronghold weitermachen? oder wechseln? Nicht, dass das Stronghold das nächste Mal auch nix bringt und ich DANN auch noch anders weiterbehandeln muss?
Welche Milbenarten leben denn jetzt nicht im Fell, nicht in der Umgebung, sondern unter oder an der Haut?
Das vermute ich nämlich langsam, und das die dann vielleicht schwieriger wieder loszubekommen sind? Im Fell wurde ja nichts gefunden und in der Umgebung habe ich bis auf eine schwarze Milbe, die am Häuschen klebte, ja damals nichts gefunden...
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 12:52   #160 (Permalink)
Bio-Maus
 
Benutzerbild von Enir
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 5.056
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Off Topic:
Welche Milbenarten leben denn jetzt nicht im Fell, nicht in der Umgebung, sondern unter oder an der Haut?

*Demodex (Haarbalg-)Milben und
* Sarcoptes (Räudemilben)
Gegen diese beiden Arten hilft Stronghold nicht, oder schlecht. Da hilft Ivomec oder Advocate.
Enir ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 13:11   #161 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Also ist es doch ziemlich wahrscheinlich, oder?
Und das lässt sich mit einem Hautgeschabsel nachweisen?
Also nach Ablauf der 3 Wochen nochmal alle mitnehmen und, wenn es nachgewiesen werden kann, gleich wechseln?
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 13:13   #162 (Permalink)
Bio-Maus
 
Benutzerbild von Enir
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 5.056
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ja Hautgeschabsel, manchmal sieht man auch schon schorfige Stellen (so wars bei meinem Robo am Beinchen), oder die Gänge an sich kann man glaub ich teils mit so einemOhrgugggerät für Hunde sehen.
Enir ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2009, 08:11   #163 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Nächste Woche müsste ich also mit Stronghold weitermachen.
Sie kratzen sich wirklich weniger, deshalb nehme ich die Mäuse doch noch mal mit, lasse ein Hautgeschabsel machen und entscheide dann, ob weiter mit Stronghold oder Wechsel.
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 16:23   #164 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Das kann doch nicht sein, oder?
Eben habe ich gesehen, dass Winky den Kopf schief hält und ein bisschen orientierungslos ist. 2 Schiefköpfe in einem monat???
Das Kratzen hält an, daher wollte ich heute eh zum Tierarzt und gucken ob Stronghold oder was anderes.
Nun ist mir auch aufgefallen, dass sich Luna definitiv mehr am Ohr als sonst wo kratzt. Kann das alles einen Zusammenhang haben?
Gab es nicht irgendwas, was sich Ohrmilben nannte?
Ich hoffe, mir kann noch jemand was genaueres dazu sagen, bevor ich losfahre...
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 16:27   #165 (Permalink)
ausgemaust
 
Benutzerbild von Beere
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 11.610
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ohrräude, wird so weit ich weiß von Grabmilben ausgelöst, daher würde ich dann Ivomec empfehlen. Aber so wie ich das kenne, hält da die Maus den Kopf nicht unbedingt schief, sondern kratz sich eher das Ohr ab.

Ansonsten kann es natürlich auch was anderes sein. Ich hatte dieses Jahr insgesamt 5 Binis mit Schiefkopf, alle verwandt. Anfang meinte der TA, es wäre Hirnhautentzündung und hat dagegen behandelt, aber mittlerweile geht er von etwas Genetischem aus, weil es aus der ganzen Gruppe nur die 4 Schwestern plus Mutter betrifft.

Würde den TA mal drauf ansprechen, also auf den Schiefkopf und wie er das einschätzt.
Beere ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Milben?? wie weiter?? ChristianeM Gesundheit (FM) 3 08.07.2009 23:35
Milben los werden Birne_5 Gesundheit (FM) 3 07.07.2009 12:10
HILFE!!! MILBEN! Dringende Frage bumblebee24 Gesundheit (RM) 47 18.02.2009 21:50
Milben kurz nach VG jenni Gesundheit (FM) 5 05.03.2008 21:32
ab wann Milben vernebeln? stefanie Gesundheit (FM) 16 17.03.2006 21:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.