Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 03.08.2009, 20:37   #16 (Permalink)
In Rock 'n' Roll...
 
Benutzerbild von reeann
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Lost in Linzgau
Alter: 35
Beiträge: 4.117
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Zitat:
Zitat von Lumi Beitrag anzeigen
hö? Echt?
ich hab das bei mir damals so gemacht....
Warum geht der weg? das Streu ist doch nur ca ne Stunde im Ofen....
Wenn mans ne Woche in der Gefriertruhe haut, dürfte das doch viel "schlimmer " sein, da sich ja in den Tagen der Geruch der Mäuse langsam verändert...?

ich bin verwirrt.
Ich denke auch, der bleibt...ich hab zwar nur Wurzel- Erfahrung, aber da stinkts richtig beim ausbacken, nix mit weg...
reeann ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2009, 22:30   #17 (Permalink)
Bio-Maus
 
Benutzerbild von Enir
 
Registriert seit: 24.04.2007
Beiträge: 5.056
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Iiirgendwo hab ich das mal gelesen hier dass ausbacken den Geruch verliert, und Einfrieren hilft. Wurde mal geraten als es um Babybbockgruppen ging, bei denen der Geruch ja immens wichtig ist.
Enir ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 02:04   #18 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 26
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

So, habe eben das Häuschen ausgeschüttet. Ein schwarzer Krümel landete auf dem Zewa und machte zunächst nicht den Eindruck, als würde er sich bewegen. Naja unterm Licht der Lampe haben wir aber festgestellt, dass es definitiv lebt und definitiv sich bewegt. Nur ganz ganz langsam.
Es sieht außerdem länglich aus.
Was könnte das sein? Ich habs jetzt auf dem Tesafilmstreifen und bringe es zum Tierarzt. (morgen)
edit: sieht nach Haarlingen aus

Geändert von MiraCuli (04.08.2009 um 02:08 Uhr)
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 02:51   #19 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 26
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

So...ich habe mir eben mal das Futter genauer angeguckt. Da kann ich schon mal nichts erkennen. Aber in Indys Fell waren weiße Krümel, die jetzt auf dem Tesa sind. Naja, die Sache ist wohl ziemlich eindeutig, oder?
Indy (Schiefkopf) bekam heute das 15. Mal Borgal, seit dem 10. oder 11. (also auf jeden Fall einige Tage bereits) hatte er nur noch die Symptome "Zucken" und "Kratzen". Naja, das waren dann wohl doch die blöden Viecher
Also kann ich, wenn mir morgen Milben bestätigt wurden, mit der Behandlung aufhören? Das wäre gut, erstmal, weil es ja der totale Stress ist, ihn rauszufischen, und außerdem, weil nach dem Kontakt zu uns Indy immer noch mal hinterhergetapst wird oder er kurz gejagt wird. Und das soll ja schließlich besser werden
edit: also morgen mit den Mäusen hingehen? Bei meinem Schiefkopf wurde mir gesagt, sie dürfen keine Medikamente mitgeben, ohne die Maus gesehen zu haben. (Hatte wegen Retardon rumgefragt)

Geändert von MiraCuli (04.08.2009 um 02:59 Uhr)
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 10:33   #20 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 26
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Oh mann, dieses Ding hat sich über Nacht in Luft aufgelöst
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 10:51   #21 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 26
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Noch eine Frage, bevor ich losfahre:
Man soll die Mäuse ja nach der Behandlung auf Zellstoff setzen:
Wenn ich sie jetzt mit zum Tierarzt nehme, dann in ihrer benutzen Streu?
Irgendwie versteh ich gerade gar nix (noch zu früh für mich )
edit: ach, das hab ich ja gestern schon gefragt Aber nochmal:
Wenn ich sie dann ins desinfizierte Aqua setze, kann es dann nicht sein, dass ich über die Tiere Milben wieder reinsetze, die möglicherweise überlebt haben?

Geändert von MiraCuli (04.08.2009 um 11:01 Uhr)
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:01   #22 (Permalink)
Dosenöffner
 
Benutzerbild von Grace Mcleod
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Drovers Run in der Nähe von Gungelan ansonsten Salzburg
Beiträge: 1.329
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Am besten währe es gewesen du hättest sie gestern auf Zellstoff gesetzt und heute wieder so verlieren sie ihren eigengeruch nicht. Leg jetzt einfach die TB mit Zellstoff aus und stell ein kleines Haus vom Käfig rein oder etwas anderes was sie kennen. So fährst du dan zum TA/TÄ
Grace Mcleod ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:15   #23 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 26
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

macht es denn einen Unterschied ob Einstreu oder Zellstoff? Wenn es laut Enir und Lumi ok ist, die Mäuse in die alte TB zurückzusetzen, dann können die Milben doch auf ihrer "flucht" auf dem Zellstoff genau wie auf der Einstreu zurückbleiben? Es wird ja beides weggeschmissen?
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:20   #24 (Permalink)
ausgemaust
 
Benutzerbild von Beere
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 11.577
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ich hab meine immer mit ihrem alten Einstreu zum TA gebracht, aber auch nur, weil er sie dann nicht selbst gepunktet hat, sondern nur etwas mitgab. Zu Hause dann Einstreu in den Müll, Zellstoff in die Box, die Mäuse punkten und erst dann in die Box setzen.

Dann sollten die Milben "fliehen", Zellstoff dann auch in die Tonne. Käfig reinigen und dann die Mäuse zurück in den Käfig.
Beere ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:23   #25 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von MiraCuli
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Alter: 26
Beiträge: 1.249
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

ich hab sie jetzt schon in der alten Einstreu. Deswegen frage ich ja, ob es Sinn macht, sie nochmal umzusetzen oder notfalls dann beim Tierarzt direkt nach dem Punkten? Oder ob es nicht auf das Gleiche hinausläuft, ,ob ich jetzt Einstreu oder Zellstoff wegschmeiße??
edit: ich nehm einfach die zweite TB mit Zellstoff mit, oder?
MiraCuli ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:24   #26 (Permalink)
ausgemaust
 
Benutzerbild von Beere
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 11.577
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Also, ich würde sie jetzt einfach so lassen... Zellstoff hat eben den Vorteil, dass du siehst, wenn die Milben abfallen...
Beere ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:25   #27 (Permalink)
Dosenöffner
 
Benutzerbild von Grace Mcleod
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Drovers Run in der Nähe von Gungelan ansonsten Salzburg
Beiträge: 1.329
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ich finde Zellstoff hald bei einer Plage besser wel es 1. Nicht so V******** teuer ist und 2. setzen sich die Milben da nicht so fest und man kann es jeden Tag auswechseln
Grace Mcleod ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:28   #28 (Permalink)
ausgemaust
 
Benutzerbild von Beere
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 11.577
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ähm... du muss das nicht jeden Tag auswechseln... Du setzt die nur zum Punkten auf Zellstoff, danach kommen die doch zurück in den Käfig.

Und ich finde persönlich Zellstoff um einiges teurer als Streu...
Beere ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:30   #29 (Permalink)
Dosenöffner
 
Benutzerbild von Grace Mcleod
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Drovers Run in der Nähe von Gungelan ansonsten Salzburg
Beiträge: 1.329
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ich weis nicht ob du den gleichen Zellstoff meist wie ich

Ich meine WC Papier oder Küchenrolle
Grace Mcleod ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:36   #30 (Permalink)
ausgemaust
 
Benutzerbild von Beere
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 11.577
Standard AW: Jetzt auch noch Milben? *seufz*

Ja richtig, genau von dem reden wir. Um mit Küchenrolle das gleiche Volumen wie mit Streu auszufüllen braucht man doch Berge.
Beere ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Milben?? wie weiter?? ChristianeM Gesundheit (FM) 3 09.07.2009 00:35
Milben los werden Birne_5 Gesundheit (FM) 3 07.07.2009 13:10
HILFE!!! MILBEN! Dringende Frage bumblebee24 Gesundheit (RM) 47 18.02.2009 22:50
Milben kurz nach VG jenni Gesundheit (FM) 5 05.03.2008 22:32
ab wann Milben vernebeln? stefanie Gesundheit (FM) 16 17.03.2006 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.