Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Hinweise

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 09.04.2011, 22:26   #1 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von *Fabi*
 
Registriert seit: 04.01.2011
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 377
Standard Dicker Bauch....

Meine Mäuse haben grad ihre 1-2 Sonnenblumenkerne, die sie Abends immer bekommen, bekommen.

Da fiel mir auf das Milkas Bauch sehr Dick ist.
Der war vorher nicht so das wäre mir aufgefallen...

Hinten am Bauch ist er gleichmäßig dick. So ist Milka Fit frisst seeehr gerne. Ist ganz gierig meiner Hand nach gelaufen weil sie noch mehr Sonnenblumenkerne wollte.


Habe sie grad mal rausgeholt und geguckt und den Bauch mal leicht berührt, hat sie jetzt so nicht gestört und es war recht weich.


Sie macht jetzt auf keinen Fall den Eindruck, dass sie Schmerzen hat oder so.


Was kann das sein? Sie kann ja wohl nicht trächtig sein? Die Drei Buben wurden alle kastriert.


*Fabi* ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 22:31   #2 (Permalink)
In Rock 'n' Roll...
 
Benutzerbild von reeann
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Lost in Linzgau
Alter: 36
Beiträge: 4.117
Standard AW: Dicker Bauch....

Huhu,

so auf die Ferne kann das natürlich alles mögliche sein. Sie kann einfach adipös sein, hat Schwierigkeiten mit der Verdauung, ist aufgebläht oder tatsächlich trächtig. Wenn die Jungs kastriert sind, kann das aber tatsächlich kaum sein, es sei denn, es lief bei der Kastra was schief. Nur zur Sicherheit: wann war die denn?
Ob die Maus jetzt nur zu dick ist oder was pathologisches dahintersteckt, kann nur ein TA genau klären.
reeann ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 22:41   #3 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von *Fabi*
 
Registriert seit: 04.01.2011
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 377
Standard AW: Dicker Bauch....

Das dürfte der 20.01 gewesen sein und am 20.02 habe ich sie alle übernommen.
*Fabi* ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 22:48   #4 (Permalink)
In Rock 'n' Roll...
 
Benutzerbild von reeann
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Lost in Linzgau
Alter: 36
Beiträge: 4.117
Standard AW: Dicker Bauch....

Dann halte ich eine Trächtigkeit für sehr unwahrscheinlich. Wenn deine Mäuse jeden Abend aber SBK bekommen, könnte es aber durchaus sein, dass sie aus dem Leim geht. Ob da jetzt der Notdienst am WE nötig ist, weiß ich nicht. Spätestens am Montag solltest du aber mit ihr zum TA- falls sie nicht mehr köttelt, offensichtlich Schmerzen hat oder sich ihr Verhalten sonst irgendwie ändert, solltest du doch morgen gleich gehen.
reeann ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 23:12   #5 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von *Fabi*
 
Registriert seit: 04.01.2011
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 377
Standard AW: Dicker Bauch....

Na aber dann würde man ja bei jeder Maus einen Ansatz sehen oder?
Allgemein ist Milka eine sehr zierliche Maus.

Wie sieht denn eine dick werdene Maus aus?



Was könnte es noch sein??
*Fabi* ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 23:40   #6 (Permalink)
In Rock 'n' Roll...
 
Benutzerbild von reeann
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Lost in Linzgau
Alter: 36
Beiträge: 4.117
Standard AW: Dicker Bauch....

Ich zitiere mich noch mal:

Zitat:
so auf die Ferne kann das natürlich alles mögliche sein. Sie kann einfach adipös sein, hat Schwierigkeiten mit der Verdauung, ist aufgebläht oder tatsächlich trächtig
Die Trächtigkeit haben wir ja nun ausgeschlossen. Alles andere kann aber nur der TA feststellen...
reeann ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 11:34   #7 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von *Fabi*
 
Registriert seit: 04.01.2011
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 377
Standard AW: Dicker Bauch....

Entschuldigung das ich nochmal nachgefragt habe. War gestern nur so erschrocken.


Aber irgendwie habe ich das Gefühl sie ist trächtig.
Habe mir das im Wiki mal durchgelesen zum Thema Schwangerschaft und Kastration.

Und da steht das die Böcke nach der Kastra noch für 4-6 Wochen Restspermien haben können.


Und Milka sieht der Schwangeren Maus schon sehr ähnlich...


Ich habe gestern Abend mal versucht ein paar Bilder zu machen, wo man es gut erkennt..















Was sagt ihr zu den Bilder?
*Fabi* ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 12:34   #8 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Registriert seit: 26.02.2011
Beiträge: 162
Standard AW: Dicker Bauch....

Ich hab leider auch den Eindruck, ich habe zwar noch nicht sooo viel Erfahrung, aber wir sind vor 2 Wochen auch Mama geworden meine Juna und ich. Juna hatte auch ganz plötzlich ein dickes Bäuchlein, sie war vorne ziemlich dünn und nach den Rippen das Bäuchlein wurde immer kugeliger. Sie hat vermehrt angefangen zu fressen und hat eigentlich außer fressen und schlafen nichts getan und jetzt habe ich quitschige kleine Mäuschen im Nest.
Sicher kann ich dir natürlich nicht sagen, dass deine Maus trächtig ist, aber so wie du das beschreibst und so wie das Foto aussieht, wo sie auf den Hinterbeinchen steht, habe ich schon ein kleines Dejavu :)
Felanea ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 13:11   #9 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von inka._.
 
Registriert seit: 20.03.2011
Ort: Nähe Höchstadt Aisch
Beiträge: 966
Standard AW: Dicker Bauch....

Hallöchen, für mich sieht das nicht unbedingt schwanger aus (wobei ichs nicht ganz ausschließen möchte)
Ich habe hier bei mir auch so ein Moppelchen, die hat ziemlich die gleiche Statur.
Wenn du aber schon sagst , dass es sich weich anfühlt kann es eigentlich schon mal keine Schwangerschaft oder Tumor sein. (korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.) Kastrationen sind mit 4 Wochen schon verdammt sicher. Viele Tierärzte sagen auch nur 3 Wochen Kastrazeit, 4 Wochen sollte dann also eigentlich (schon wieder eigentlich) bombensicher sein.
Okay Leute, korrigiert mich bitte bei allem bei dem ich falsch liege oder einfach die Info bestätigen ;)
lg
inka._. ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 14:27   #10 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von *Fabi*
 
Registriert seit: 04.01.2011
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 377
Standard AW: Dicker Bauch....

Sie frisst die letzten Tage schon sehr, weswegen ich irgendwie das Gefühl habe...


Ich will sie jetzt nicht wieder raus holen und fühlen will ihr nicht unnötigen Stress an tun falls wie wirklich Schwanger sein sollte.


Heute morgen wurde sie von Timon und Finn so richtig abgelegt und ganz intensiv gepflegt. Später ist sie dann aus dem Haus raus und runter in die Buddeletage in die Gänge gegangen.
*Fabi* ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 23:31   #11 (Permalink)
.
 
Benutzerbild von lunar_eclipse
 
Registriert seit: 14.01.2008
Ort: Leipzig
Alter: 29
Beiträge: 4.065
Standard AW: Dicker Bauch....

Zitat:
Zitat von *Fabi* Beitrag anzeigen
Das dürfte der 20.01 gewesen sein und am 20.02 habe ich sie alle übernommen.
Wann kamen die Mäuse dann in die VG?
Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass die Maus trächtig ist, wenn die Jungs richtig kastriert wurden. Dafür ist der Zeitraum einfach viel zu groß. Wenn die Maus jetzt "sichtbar trächtig" wäre, dann wäre sie etwa bei Tag 20 der Schwangerschaft. Wenn wir dann mal grob zurückrechnen, müsste der Termin der Deckung dann Mitte/Ende März gewesen sein. Solange sind da auf keinen Fall Restspermien da.
Möglich wäre, dass der TA nur einen Hoden entfernen konnte, weil der andere z.B. noch im Bauchraum war. Sowas kommt ab und an mal vor. Aber das hätte euch der TA eigentlich gesagt.

Ich glaube eher, dass die Maus dick ist. Natürlich wären auch Blähungen oder ein Tumor möglich... Setzt die Maus denn normal Kot ab? Und was genau fütterst du denn?
lunar_eclipse ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 09:26   #12 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von *Fabi*
 
Registriert seit: 04.01.2011
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 377
Standard AW: Dicker Bauch....

Am 20. 2 habe ich sie alle im Tierheim abgeholt, wo sie auch direkt zusammen gesetzt wurden.

Die Jungs wurden alle noch im Tierheim kastriert. Hier im Vermittlungsforum steht der 20.02 ob es wirklich dann war weiß ich nicht. Muss ich mal Shi-ne anschreiben.


Bei dick, wäre sie dann nicht gleichmäßig dich und dann auf einmal so richtig dick.

Die bekommen TroFru das habe ich mir im Baumarkt zusammen gestellt. Und habe noch Vogelfutter mit verschiedenen Hirsen rein gemischt.


Fast jeden Abend bekommt jeder seinen Sonnenblumenkern, wenn er einen möchte und ankommt.


Und dann bekommen sie noch Frischfutter. Mal Salat oder Kräuter mal was frisch von der Wiese Gänseblümchen und co.

Die sind ja total wählerisch und essen ja kaum was.


Ich habe jetzt auch keinen Durchfall entdeckt.


Aber wenn es ein Blähbauch wäre, würde sie dann so viel fressen?
Seit ich den dicken Bauch gesehen habe ist sie nur noch am fresse und schlafen.
*Fabi* ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 14:29   #13 (Permalink)
mausverrückt
 
Benutzerbild von ofmiceandmen
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.233
Standard AW: Dicker Bauch....

Naja, Fressen und Schlafen und hintenrum dick hört sich schon nach Schwangerschaft an. Aber ob es jetzt unbefleckte Empfängnis sein soll... oder wie stellst Dir vor, dass es passiert sein könnt? Vielleicht wurde ein Männchen nicht richtig kastriert, aber das solltest Du schleunigst abklären, bevor die womöglich wirft und dann wieder gedeckt wird... die arme Maus!
ofmiceandmen ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 14:42   #14 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von *Fabi*
 
Registriert seit: 04.01.2011
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 377
Standard AW: Dicker Bauch....

Na aber ich denke wenn da was falsch gelaufen wäre, wären die beiden anderen Mädels auch schon Schwanger oder?

Ich wollte wegen Tierarzt ein bisschen warten falls da wirklich irgendwie was passiert sein sollte, will ich ihr den Stress nicht antun.
*Fabi* ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 15:10   #15 (Permalink)
mausverrückt
 
Benutzerbild von ofmiceandmen
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.233
Standard AW: Dicker Bauch....

mit Tierarzt kannste ja warten, solange sie nicht krank wirkt und wenn sie echt schwanger ist, kann er auch nix tun. Solltest halt sicherheitshalber viel Eiweiß füttern und ihr Ruhe gönnen. Muss nicht zwangsläufig sein, dass alle schwanger sind, bzw. könnte dann aber noch kommen, daher würde ich eher mit den Kastraten zum TA und die prüfen lassen...
ofmiceandmen ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dicker Bauch Ninner Hamster 37 19.03.2011 10:33
Dicker Bauch Minnimoi Gesundheit (FM) 29 30.01.2011 11:33
Fortsetzung Sorgenmausel... (dicker bauch) nely Gesundheit (FM) 12 15.11.2006 23:03
dicker bauch nely Gesundheit (FM) 24 23.10.2006 21:36
1. kranke Maus - dicker Bauch nela Gesundheit (FM) 15 01.06.2005 09:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.