Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.06.2011, 20:50   #16 (Permalink)
mausverrückt
 
Benutzerbild von ofmiceandmen
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.233
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Ich glaube Deine Mäuse brauchen erstmal nur ganz viel Ruhe, wollen nicht rausgeholt und gestreichelt werden. Lass sie einfach mal ein wenig zur Ruhe kommen!
ofmiceandmen ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 21:02   #17 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von kraehe999
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 719
Standard AW: Ledierte Mäuse???

ruhe kriegen sie, ich muß allerdings noch das AB geben und vom löffel nimmt das leider keine der beiden. :-(

zum streicheln werden sie sowieso NIE rausgeholt weil es eben keine kuscheltiere sind. ich setz mich vor den käfig und schaue zu. raugeholt (mit der hand) werden sie wirklich nur für medizin und gewichtskontrolle. in den auslauf trage ich sie zur zeit auch nicht, eben damit sie ihre ruhe haben.
kraehe999 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 21:25   #18 (Permalink)
mausverrückt
 
Benutzerbild von ofmiceandmen
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.233
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Huhu,

nur nochmal zur Sicherheit. Du solltest Mäuse niemals in einen Auslauf tragen. Da bekommen die totale Panik, sind plötzlich in einer neuen ungewohnten Umgebung, das ist Stress pur für sie. Auslauf höchstens dann, wenn sie dazu alleine zugang haben und es sich aussuchen können, ob und wann sie da hinwollen und zurück. Aber noch besser wäre ein Käfig, in dem sie genug Auslauf haben
ofmiceandmen ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 00:38   #19 (Permalink)
.
 
Benutzerbild von lunar_eclipse
 
Registriert seit: 14.01.2008
Ort: Leipzig
Alter: 29
Beiträge: 4.065
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Mit dem Auslauf kann ich Mice nur zustimmen, die Mäuse sollten immer selber rein und raus gehen können, wenn es denn Auslauf geben soll.

Gewichtskontrolle ist mMn auch nicht wirklich wichtig. Wenn du die Mäuse eh zur Medigabe draußen hast, kannst du die TB in der sie dann sind, ja mal auf die Waage stellen, das macht den Mäusen nix. Aber sie deshalb aus dem Käfig zu fischen, halte ich für unnötig.
lunar_eclipse ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 07:58   #20 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von kraehe999
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 719
Standard AW: Ledierte Mäuse???

der auslauf existiert zur zeit sowieso nicht. den großen käfig haben sie anfang nächste woche und ich gehe nicht davon aus, dass ich bis dahin nochmal einen auslauf baue. ich habe natürlich keine maus NUR zum wiegen aus dem kafig geholt.
kraehe999 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 02:55   #21 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von kraehe999
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 719
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Huhu,

für alle, die wissen wollen, wie es meinen Mäuschen geht:


Pinky letze Kruste. Da entdecke ich immer wieder auch mal frisches Blut, denke die kratzt sich das selber auf bzw die Kruste ab.



Sie knabbert vermutlich selber dran rum. habe eine richtige linie von kleinen bißwunden am schwanz entlang entdeckt. also nicht so, als wollte sie ein stück abtrenen sondern eher in der mitte spalten. ich habe ein mal beobachten können, wie c.c. und pinky alleine im nest waren und pinky quietschend an die decke sprang, dass das haus mitging.

es sieht alles ganz gut aus. pinky bringt jetzt 32 g auf die waage und c.c. 54.

lg
Sandra
kraehe999 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 04:45   #22 (Permalink)
Futterneidisch
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Metropolregion Rhein-Neckar
Beiträge: 127
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Hallo,

was ist das denn für ein Material auf dem Deine Mausels da leben?

Gruss Daniel
DanielHD80 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 07:23   #23 (Permalink)
mausverrückt
 
Benutzerbild von ofmiceandmen
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.233
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Hallo,

hast Du auf diesen Körnchen kein Streu oben drauf? Ich hab die auch als unterste Schicht, die sind super, um Feuchtigkeit aufzusaugen, die bis runter auf den Käfigboden durchdringt, aber die sind ganz schön hart und stelle mir das für die Mausefüschen unbequem vor. Pack da drüber lieber noch ne schöne Ladung Streu und Heu.

Dann sieht man es nur sehr unscharf, aber was sind die schwarzen gebogenen Dinger da hinter den Mäusen? Steht da irgendwas im Käfig?

Auf dem letzten Bild sieht es aus, als ob C.C. eine Verdickung da am Ärmchen hat, oder täuscht das auf dem Bild nur?
ofmiceandmen ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 07:56   #24 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von kraehe999
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 719
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Zitat:
Zitat von DanielHD80 Beitrag anzeigen
Hallo,

was ist das denn für ein Material auf dem Deine Mausels da leben?

Gruss Daniel
Das Zeug heißt "Chipsi Mais" - ein Maisgranulat, was, (wie ofmiceandmen auch schon geschrieben hat) sehr saugfähig ist. Außerdem buddeln meine Mäuse da liebend gerne drin. Zusammen mit Heu/Stroh/Chinchillasand und Klorollen bauen sie da drin ziemlich einsturzsichere Gänge.

Zitat:
Zitat von ofmiceandmen Beitrag anzeigen
Hallo,

hast Du auf diesen Körnchen kein Streu oben drauf? Ich hab die auch als unterste Schicht, die sind super, um Feuchtigkeit aufzusaugen, die bis runter auf den Käfigboden durchdringt, aber die sind ganz schön hart und stelle mir das für die Mausefüschen unbequem vor. Pack da drüber lieber noch ne schöne Ladung Streu und Heu.
´
So sieht das im Normalfall bei mir auch aus, muß nur mit Heu noch warten, bis Pinkys Ohr verheilt ist. Jedes mal, wenn ich dergleichen in den Käfig getan hab war am nächsten Tag das Ohr wieder aufgekratzt.

Zitat:
Zitat von ofmiceandmen Beitrag anzeigen
Dann sieht man es nur sehr unscharf, aber was sind die schwarzen gebogenen Dinger da hinter den Mäusen? Steht da irgendwas im Käfig?
Das ist ein Podest aus einem Kerzenständer. Die Seite, wo die Kerzen drauf kamen mit dem Dorn ist jetzt unten und in/auf eine dicke Korkscheibe geklebt.
Pinky sitzt auf dem ersten Bild auf dem Oberen Teil.

Zitat:
Zitat von ofmiceandmen Beitrag anzeigen
Auf dem letzten Bild sieht es aus, als ob C.C. eine Verdickung da am Ärmchen hat, oder täuscht das auf dem Bild nur?
Das habe ich auch gedacht, sah allerdings auch nur in dem Moment, wo sie genau so da gesessen hat so aus. Auf der anderen Seite übrigens auch. Ein bißchen wie die Bäckchen von einem Hamster. Sah in echt aber auch nicht so groß aus wie auf dem Foto. Als sie aufgegessen hatte lief sie wieder wo anders hin und es sah nicht mehr so aus.
kraehe999 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 08:12   #25 (Permalink)
mausverrückt
 
Benutzerbild von ofmiceandmen
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.233
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Huhu,

alles klar, würde ich aber trotzdem weiter beobachten, sieht ja auf dem Bild voll heftig aus
ofmiceandmen ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 08:22   #26 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von kraehe999
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 719
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Huhu,

Ist auch ziemlich heftig. Pinky fehlen auf beiden Seiten richtige Dreiecke in den Ohrmuscheln. Bisher verhält sie sich nicht so, als würde sie das einschränken. Aber ich denke nicht, dass sie noch genauso gut hören kann wie vorher. Rein physikalisch fehlt da ja jetzt ein gutes Stück "Schallwellenfänger"

Wie man vielleicht an den Fotos erkennen kann ist es schon gut am verheilen und sie verhält sich auch bei weitem nicht mehr so ängstlich und verschüchtert wie am Anfang. Jetzt flitzt sie durch den Käfig und verhält sich "normal"
kraehe999 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 08:46   #27 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von kraehe999
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 719
Standard AW: Ledierte Mäuse???


Das Foto gibts zwar schon in einem anderen Thread, aber hier passt es ganauso gut hin. So krass rot sieht das Auge nur bei eingeschalteter Wohnzimmerlampe aus. Bei Tageslicht sieht es aus wie ein "ganz normal" rotes Auge einer Maus, die eben rote Augen hat.

Pinkys Ohren sind verheilt, das neue Reich bezogen und bisher ist alles friedlich. Pinky wiegt jetzt 32 und C.C. stolze 60 g *hust* Wann kann man bei einer Maus von Fettleibigkeit sprechen und was kann man dagegen tun, wenn noch 2 andere da sind mit der Tendenz zu Normalgewicht?
Ich glaube, sie klaut sich immer komplett alle Sonnenblumenkerne aus der Futtermischung sind pro Futterportion vielleicht 5. ist das zu viel? dann misch ich neu bzw sammel die raus.

C.C.s Schwanz sieht immer mehr danach aus, als würde sie ihrer Schwanzspitze bald ein Ende machen. Hab sie leider noch nicht richtig vor die Linse bekommen.
Dafür, dass sie eine Schwanzbehinderte ... schwere Maus ist geht es ihr gut.

Geändert von kraehe999 (17.06.2011 um 08:50 Uhr)
kraehe999 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 09:54   #28 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von kraehe999
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 719
Standard AW: Ledierte Mäuse???



Frühaufstehermaus

Ich hoffe, man kanns erkennen. Kurz vor dem grauen steinharten Ende hat sich eine Art Wulst gebildet mit Nagespuren.

Soll ich C.C. einfach machen lassen oder lieber zum TA, damit er ihr das abschneidet, was sowieso tot ist?

Geändert von kraehe999 (17.06.2011 um 09:57 Uhr)
kraehe999 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 15:37   #29 (Permalink)
Flohmaus
 
Registriert seit: 16.06.2011
Ort: frankfurt
Beiträge: 15
Standard AW: Ledierte Mäuse???

also ich habe da mal eine frage wie kann man diese derartigen verletzungen nicht so richtig wahr nehmen das ist nicht erst von gestern oder vorgestern ich bin echt geschockt
*Bella* ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 16:11   #30 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von kraehe999
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 719
Standard AW: Ledierte Mäuse???

Huhu
Zitat:
Zitat von *Bella* Beitrag anzeigen
also ich habe da mal eine frage wie kann man diese derartigen verletzungen nicht so richtig wahr nehmen das ist nicht erst von gestern oder vorgestern ich bin echt geschockt

Ich merke, hier herrscht Erklärungsbedarf.
Abgesehen von der Tatsache, dass sich mache Mäuse gerne verstecken und ich nicht die ganze Nacht vorm Käfig sitzen kann, gibt's jetzt mal den Anfang der Geschichte:

Pinky hatte ne kleine Ecke ab am linken Ohr. Da wir keinen Zoff bemerkt haben und nix geblutet hat haben wir nix weiter unternommen. Hab halt gedacht, dass die sich vielleicht mal beim putzen erwischt haben. Abby is da manchmal sehr stürmig.
Ich hab den im Käfig nach Verletzungsmöglichkeiten abgesucht und diese beseitigt.

Am nächsten Tag fehlte Pinky ein größeres Stück im linken Ohr und es war Blut zu sehen. Weiter abgesucht, nix gefunden, Abby verdächtigt.... Ein paar Tage hab ich nix von Pinky gesehen oder gehört.

Als sie wieder auftauchte fehlte auch ein Stück am anderen Ohr und getrocknetes Blut war dran. Sie war auch dünner und irgendwie abwesend. Sie ging ganz langsam zum Futternapf und blieb auf halber Strecke einfach stehen. Hat sich nicht bewegt und nur so dagesessen als wär sie weg...
Am nächsten Tag direkt zum TA. Und ab da müßtet Ihr die Geschichte kennen

Und zu C.C.s Schwanz: Der Moppel verbuddelt sich immer komplett und klettert sehr wenig. Würde ich bei der Körperfülle ähnlich halten.
Wenn ich sie rausnehme zum wiegen mache ich das immer so schnell und stressfrei wie möglich. Und da konzentrier ich mich eher darauf, was die Maus macht und dass sie nicht abhaut. Da fällt so ein kleines Stück am Ende der Maus nicht auf, zumal sie auch meistens den Schwanz hinterm kleinen Finger versteckt hat.
LG
Sandra

Geändert von kraehe999 (17.06.2011 um 16:16 Uhr)
kraehe999 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
der ledierte pflegeling visitor Fotoecke (FM) 5 22.12.2007 17:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.