Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22.07.2012, 00:39   #1 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Benutzerbild von MA17
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: B*-City
Beiträge: 228
Standard Penisvorfall - einige Fragen

Habe eben bei meinem 25-Monate-alten Kastraten einen Penisvorfall entdeckt (war gestern noch nicht)! Nach Durchsuchen des Forums habe ich von Augentropfen gelesen. Zufälligerweise hab ich genau diese hier rumliegen (da Eigenverbrauch). Momentan ist noch alles rosa. Habe versucht, nen Tropfen draufzukriegen. Hab auch gelesen, man soll versuchen, den Penis zurückzuschieben. Wie??? Mein alter herr ist normalerweise handzahm, aber an der stelle versteht er keinen spaß. hab ihn momentan auf papier in der TB um zu testen, ob er noch wasserlassen kann. wie lange kann das unter umständen dauern? wie gesagt, er ist handzahm und somit fällt angstpinkeln schon mal aus. montag früh sind wir gleich beim TA.
MA17 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 13:08   #2 (Permalink)
Pflegestelle
Moderatorin
 
Benutzerbild von Fluse
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 11.040
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

Oh, Mist. Wie lief es beim Tierarzt?
Ich hoffe, es wird wieder

Im Wiki steht gar nix zu dem Thema. Eventuell sollten wir uns da mal ransetzen
Fluse ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 14:45   #3 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von käsecracker
 
Registriert seit: 22.01.2012
Beiträge: 1.148
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

Hey!

Kann dir zu dem Thema auch nichts weiter sagen.
Über die Forensuche hast dus schon probiert?

Ich drück auch die Daumen!

@Fluse: MA17 geht erst morgen zum TA

LG, käsecracker
käsecracker ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 00:02   #4 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Benutzerbild von MA17
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: B*-City
Beiträge: 228
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

jap, durch die forensuche bin ich ja auf die augentropfen gestoßen, aber nicht wirklich was zu meinen beiden fragen :( heute früh sah die ganze maus optisch nicht gut aus. :( aber jetzt, als ich eben nach arbeit reingeschaut hat, sieht er total verändert aus, als ob nix ist... männer naja, er kommt nicht drumherum, morgen zum TA zu fahren.
MA17 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 00:11   #5 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Midwinter
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Ludwigsburg
Alter: 31
Beiträge: 923
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

Mein Opakastrat hatte das eine Zeit lang chronisch. Wir wissen bis heute nicht warum. Nun er fand das auch nicht toll aber hilft nichts. Ich hab den Penis selbst wieder reingefummelt, in der Zeit wo nichts gemacht wird schwillt er nur weiter an. Musste den teilweise pro Tag 3-4 Mal wieder zurück schieben.

Also, MAus auf HAnd, Hintern am Schwanz hochgehalten und das Schnuppi mit kreisenden Bewegungen reinmassieren. Maus findets doof aber da muss MAus durch. War nicht gerade die netteste Methode aber die schnellste. Hab dann auch das dickste angeschwollenste zurück bekommen, wenn es aber heftig angeschwollen ist, etwas kühlen und wie beschrieben vorgehen.
Midwinter ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 00:09   #6 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Benutzerbild von MA17
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: B*-City
Beiträge: 228
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

soooo, wir waren beim TA, allerdings nicht bei unserer (sie ist ja IMMER im urlaub, wenn ich so nen fall hab , aber die ersatz-ta, die eigentlich eher für kaninchen zuständig ist, hat super geholfen ) es war zum glück nicht geschwollen und wurde mit etwas salbe reinmassiert. herkules fand es nicht so toll. danach hat er in der box ganz schön gepumpt. ich dachte ja schon, er schafft's nicht bis nach hause. daheim dann in den käfig und maus war wie ausgewechselt. auch jetzt rennt er rum, wie früher! und er kann endlich wieder richtig laufen, ohne dass ein teil von ihm auf dem boden schleift ich hoff, sein bestes stück bleibt da, wo es hingehört...IN der maus
MA17 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 00:37   #7 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Midwinter
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Ludwigsburg
Alter: 31
Beiträge: 923
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

Hehe viel Glück. Ich musste damals 8 Wochen lang bis zu 4 mal täglich wieder reinschieben. Warum weiß bis heute keiner, irgendwann hats aufgehört
Midwinter ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 02:28   #8 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Benutzerbild von MA17
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: B*-City
Beiträge: 228
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

ich hoff er bleibt drin
MA17 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 01:13   #9 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Benutzerbild von MA17
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: B*-City
Beiträge: 228
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

und er hängt wieder raus und bepanthen hab ich natürlich nicht hier. aber is rosa und nicht geschwollen. wahrscheinlich wirklich die alterserscheinung, wie die TA meinte.
MA17 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 03:47   #10 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Registriert seit: 02.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.750
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

Ein Wiki Eintrag wäre prima - dann müsste sowas hier wahrscheinlich mit rein.

Zitat:
Zitat von Midwinter Beitrag anzeigen
Also, MAus auf HAnd, Hintern am Schwanz hochgehalten und das Schnuppi mit kreisenden Bewegungen reinmassieren. Maus findets doof aber da muss MAus durch. War nicht gerade die netteste Methode aber die schnellste. Hab dann auch das dickste angeschwollenste zurück bekommen, wenn es aber heftig angeschwollen ist, etwas kühlen und wie beschrieben vorgehen.
Zitat:
Zitat von MA17 Beitrag anzeigen
es war zum glück nicht geschwollen und wurde mit etwas salbe (Welche ?) reinmassiert. herkules fand es nicht so toll. danach hat er in der box ganz schön gepumpt. ... alterserscheinung
Bepanthen sind doch Augentropfen?
PsyOp ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 11:34   #11 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Midwinter
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Ludwigsburg
Alter: 31
Beiträge: 923
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

Zitat:
Zitat von MA17 Beitrag anzeigen
und er hängt wieder raus und bepanthen hab ich natürlich nicht hier. aber is rosa und nicht geschwollen. wahrscheinlich wirklich die alterserscheinung, wie die TA meinte.
wie bei meinem. Versuch es mal so wie beschrieben. Maus findets doof aber hilft ja nichts. Am besten gehts wenn man mit kreisenden Bewegungen arbeitet dann ist die Sache innerhalb 2 Minuten erledigt. Selbst wenn er geschwollen ist geht das ganz gut
Midwinter ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 00:00   #12 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Benutzerbild von MA17
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: B*-City
Beiträge: 228
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

schwanz hoch mag er ja nun gar nicht.
die TA hatte ihn einfach rücklinks in die hand gelegt und festgehalten. und der kleine mann hat doch echt still gehalten! ich werd's gleich mal versuchen. wenn man zu zweit ist, ist es sicher besser mit festhalten.

@PsyOp: bepanthen augensalbe, nen minitropfen drauf, sozusagen als gleitmittel
MA17 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 00:02   #13 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Midwinter
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Ludwigsburg
Alter: 31
Beiträge: 923
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

Ja hat meiner auch gemacht, fand meiner aber doof und hat gepumpt. Schwanz hoch fand er genauso doof aber er hat nur versucht weg zu laufen und nicht so schwer gepumpt da hab ich mich eher für das entschieden. Wie mans macht isses eh verkehrt für Hr. Maus.
Midwinter ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 22:02   #14 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Benutzerbild von MA17
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: B*-City
Beiträge: 228
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

halt ich den schwanz hoch, läuft der herr so lang im kreis, bis ich loslasse, weil ich angst hab, dass es ihm dann weh tut. er hängt immernoch raus. ist aber weiterhin nicht dick und mittlerweile hat hr Maus auch ne methode gefunden, problemlos zu laufen.
er wird aber grad extrem dünn und jetzt mit der hitze geht's ihm nicht wirklich gut. 2 schritte laufen, stehen und ausruhen. man merkt, dass er über 2 jahre ist. aber bei brei ist er der erste mit ;)
MA17 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 22:31   #15 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Midwinter
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Ludwigsburg
Alter: 31
Beiträge: 923
Standard AW: Penisvorfall - einige Fragen

hat meiner auch gemacht, irgendwann hat man den Dreh raus den Schwanz zu halten und dem gelaufe mitzugehn ohne ihm den Schwanz halb zu brechen. Anfangs ists echt bisschen kniffelig. Meiner hat mir immer mit den Hinterfüßen versucht die Hand wegzudrücken wenn ich gerade dabei war alles wieder dahin zu schieben wo es hingehört. Klar ist es nicht angenehm aber was muss das muss halt. Und meiner war auch über 2 :)
Midwinter ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Penisvorfall HipHopBabY Gesundheit (FM) 13 03.03.2011 22:59
Penisvorfall bei Fettschwanzrennmaus? oder was IST das? Cryptomon Gesundheit (RM) 12 24.01.2010 21:12
Penisvorfall Shi-ne Gesundheit (FM) 23 24.01.2009 22:36
schlimmer Penisvorfall Isabel Gesundheit (FM) 50 13.09.2008 09:57
penisvorfall und drohender harnwegsverschluss nach bisswunde Ungehorsam Gesundheit (FM) 28 14.06.2007 00:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.