Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 28.11.2017, 10:16   #1 (Permalink)
Babymaus
 
Registriert seit: 28.11.2017
Beiträge: 2
Standard Plötzlicger tot, 4 Monate alt

Hallo zusammen.
Ich habe mir vor cia 4 Monaten, 4 Farbmausweibchen gekauft. Sie sind schon beim kauf zusammen gewesen. Gestern habe ich eine der vier Damen tot aufgefunden. Es ist mir gleich aufgefallen, da sie nicht wie sonst, die erste war wo ans Kitter kam. Sie kam immer sofort und kletterte über das Tor hinaus, wenn ich es aufgemacht habe um sie zu füttern. Sie werden immer regelmäßig zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr gefüttert. Dieses mal kam sie aber eben nicht und mir war klar, dass etwas nicht stimmt. Sie lag dann neben dem Nest, wie als wollte sie noch rauslaufen. Die Beine von sich gestreckt, die Augen halb offen und die Zunge leicht rausgestreckt. Diese war auch leicht blutig. Sie war schon kalt und starr, also gehe ich davon aus, dass sie schon länger lag. Wochen zu vor habe ich mal beobachtet, wie sie ans Kitter springen wollte. Mein Gehege ist im unteren Teil Glas. Dabei hat sie sich wohl verschätz und ist gegen das Glas gesprungen, als sie wieder auf dem Boden landetet ist sie sofort nochmals gegen das Glas Gesprungen. Ich habe sie dann raus genommen, wohl gemerkt ist sie freiwillig auf meine Hand gekommen. Sie war wie benommen, sie bekam dann etwas Futter von mir, damit sie in Ruhe essen kann und nicht in diesem benommenen zustand mit den anderen "Streiten" muss. (Futter haben sie eigentlich immer genug aber gezickt wird trotzdem). Und am freitag hat sie es nicht geschafft auf das Badehäuschen zu springen, auf dem sich das Futter befindet. Ich habe ihr dann hoch geholfen. Sie war eigentlich immer fit unterwegs und mir ist auch nie etwas aufgefallen bis auf die zwei Sachen, danach ging es ihr aber immer einwandfrei. Zerquetscht worden, schließe ich auch aus, da sie locker da lag und meine Käfigausstattung immer befestigt ist.
Nun habe ich angst um meine anderen 3. Was meint ihr? Ich vermute das sie einfach innerlich nicht gesund war. Ich schließe eine Bakterielle oder Virusinfektion aus, dennoch bin ich besorgt.
Danke für eure Unterstützung.
Freundliche Grüsse Demi
Demi19 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 06:30   #2 (Permalink)
Pflegestelle
Moderatorin
 
Benutzerbild von Fluse
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 11.327
Standard AW: Plötzlicger tot, 4 Monate alt

Hallo und herzlich Willkommen in der Mausebande

Es tut mir sehr Leid, dass du ein Mäuslein verloren hast. Die Kleinen wachsen einem so schnell ans Herz

Es klingt aber schon seltsam. Ich kenne es auch, dass sie versuchen, den Streuschutz bzw. das Glas hochzuspringen. Das machen sie meist, wenn es ihnen zu klein ist oder zu langweilig eingerichtet, dann sucht man nach Fluchtwegen. Oder wenn die Gruppe nicht nett ist Ich kenne es hauptsächlich aus Vergesellschaftungen oder wenn sie neu in ein Gehege ziehen, da wird natürlich auch ausprobiert, wo die Grenzen des neuen Reviers sind.

Aber dabei war nie eine Maus benommen Sie springen ja nicht mit dem Kopf gegen die Scheibe oder so. Sie springen ja eher daran hoch, halten sich aber mit den Pfötchen auf Abstand zur Scheibe. Ist deine Maus richtig dagegen gedonnert?

Da scheint mir jedenfalls irgendwas im Argen gewesen zu sein. Wenn sie sonst auch auf das Haus mit dem Futter kam und dann nicht mehr und wieder benommen wirkte, dann war sie wahrscheinlich krank. Plötzliche Benommenheit tritt ja eher nicht auf, zumindest nicht ohne Grund...

Ich fürchte aber, du wirst im Nachhinein nicht herausfinden können, was da los war Sowas kann man nur durch eine Obduktion feststellen, die aber sehr bald nach Feststellen des Todes durchgeführt werden sollte. Man kann den Körper bis dahin auch im Kühlschrank kühlen. Aber dafür ist es inzwischen zu lange her... Und du hast dein Mäuslein wahrscheinlich schon beerdigt

Sollte dir an den anderen aber ähnliches oder was anderes auffallen, dann geh zur Sicherheit zu einem mäusekundigen Tierarzt und lass das abklären.

Liebe Grüße,
Sabrina
Fluse ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 10:10   #3 (Permalink)
Babymaus
 
Registriert seit: 28.11.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Plötzlicger tot, 4 Monate alt

Hallo
Danke für deine Antwort. Zu klein kann das Gehege nicht sein und auch nicht zu langweilig eingerichtet. Im oberen Teil ist eben das Gitter und sie wollte am Gitter hoch klettern, so wie sie es immer gemacht hat wenn wir an das Gehege gehen. Es hat eben am Gitter mehrere Törchen und sie kommt immer sofort dort hin und kommt auf die Hand wenn wir es öffnen. Ich vermute stark, dass sie dies auch wieder machen wollte. Und dann ist sie aber eben zwei mal richtig dagegen gesprungen, also sie ist wirklich dagegen gedonnert. Inzwischen haben wir zwei neue Mäuse geholt. Da sie sich ja ab 4 Mäusen am wohlsten fühlen und sie noch jung sind. Die Vergesellschaftung hat wunderbar geklappt. Ab und zu zicken sie noch ein wenig rum. Obwohl sie genug Futter haben streiten sie sich dennoch immer ein wenig ums Futter. Wenn eine Maus einen Mehlwurm findet und eine andere dies merkt, klauen sie es sich gegenseitig XD. Das gibt dann immer gezicke. Den anderen geht es gut und ich habe noch keine ähnlichen Auffälligkeiten bemerkt.
Liebe Grüsse Demi
Demi19 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
einfach tot... was nun? noc Gesundheit (FM) 2 23.11.2017 13:51
Maus tot - was muss ich jetzt tun?? buddy Gesundheit (FM) 6 06.09.2012 13:40
Farbmäuse in Melle *Fabi* Farbmäuse 133 08.03.2012 19:01
Mausi tot :( Arthas Allgemeines (FM) 23 20.02.2008 19:01
GESUCHT: 18 Monate alte oder ältere Farbmausdame/kastrat gesucht, Kiel delphino Glück gehabt 24 11.10.2006 16:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.