Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Hinweise

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12.08.2018, 23:21   #1 (Permalink)
Farbmaus
 
Registriert seit: 12.08.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 2
Standard Meine Maus kratzt sich die Ohren wund.

Hey, ich bin neu hier. Ich wollte mal die Community fragen was ihr zu meiner Maus sagt. Also meine Maus Flo(Florance) kratzt sich seit ein paar Tagen häufiger an den Ohren, heute viel mir auf das eine Flüssigkeit Austritt und es ganz leicht blutig ist. Ich hab schon einiges zu dem Thema gelesen, wollte aber nochmal nach einer Meinung zu meiner Maus fragen. Zu dem ist sie auch sehr viel dünner als die anderen (24 Gramm).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3783BCE8-44B8-4C44-890F-576774AC8637.jpg (21,8 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von Florance (12.08.2018 um 23:25 Uhr)
Florance ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 21:46   #2 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.870
Standard AW: Meine Maus kratzt sich die Ohren wund.

Hallo Florance,

und erst einmal hier im Forum.

Nun zu Deiner Frage: Die Maus kratzt sich, weil sie an den Ohren Juckreiz hat. Das kann verschiedene Ursachen haben. Am häufigsten führen Parasiten und zwar meist Milben, zu solchen Kratzattacken. Warst Du schon beim TA? In der Regel wird der TA es erst einmal mit einem Mittel gegen Milben versuchen, z.B. Stronghold. An den Ohren gibt es neben den "normalen" Milben häufig auch Grabmilben, die etwas schwerer zu behandeln sind. Meine TÄ meint, daß man in dem Fall das Milbenmittel drei Mal im Abstand von zwei Wochen geben sollte.

Aber genau kann das nur der TA entscheiden. Also gehst Du am besten bald mit den Mäusen zum TA, damit sie behandelt werden können. Oder warst Du schon beim TA?

In schlimmen Fällen, wenn eine Behandlung nicht wirkt, hilft noch ein Kürzen der Krallen an den Hinterbeinen. Dazu müßte man aber wissen, wie und wielange die Maus schon behandelt wird. Die anderen Mäuse der Gruppe sollten dann auch das Mittel gegen Milben bekommen.

Der Juckreiz ist für die Maus sehr stressig. Sie putzt und kratzt sich dann sehr lange und frißt weniger. Deshalb wiegt die Maus wohl auch weniger als die anderen Mäuse.
Viele Grüße
Fufu
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 06:20   #3 (Permalink)
Pflegestelle
Moderatorin
 
Benutzerbild von Fluse
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 11.383
Standard AW: Meine Maus kratzt sich die Ohren wund.

Hallo und herzlich Willkommen in der Mausebande

Achje, das ist ja nicht so schön.

Ich kann mich Fufu nur anschließen. Ansonsten würde mir noch eine Entzündung einfallen, die jucken könnte. Aber bei einer Mittelohrentzündung bekommen die Mäuslein auch einen Schiefkopf, das ist auf dem Foto nicht zu erkennen.

Wie lange kratzt sie sich denn schon so? War zuerst die Wunde da und hat sie erst dann daran gekratzt? Oder hat sie sich erst vermehrt am Ohr gekratzt und dann war plötzlich die Wunde da?

Liebe Grüße,
Sabrina
Fluse ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 20:43   #4 (Permalink)
Farbmaus
 
Registriert seit: 12.08.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 2
Standard AW: Meine Maus kratzt sich die Ohren wund.

Also ich war heute beim Tierarzt, die Tierärtzin hat „nur“ eine Entzündung im außenohr diagnostiziert. Habe dafür eine Salbe bekommen die ich jetzt 2 mal am Tag ins Ohr gebe. Ich hätte natürlich meine 4 Mäuse dabei, zur Vorbeugung hat sie dann allen was gegen Milben gegeben was ich in 3 Wochen nochmal wiederhole. Von Milben hat sie aber soweit nichts gesehen. Ich hoffe Flo geht es im Laufe der Woche besser mit dem Juckreiz. Danke schonmal für die Antworten:)
Florance ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 13:18   #5 (Permalink)
Rennmausliebhaber
 
Benutzerbild von Punkratz
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Minden Lübbecke
Beiträge: 3.250
Standard AW: Meine Maus kratzt sich die Ohren wund.

Zitat:
Zitat von Florance Beitrag anzeigen
Also ich war heute beim Tierarzt, die Tierärtzin hat „nur“ eine Entzündung im außenohr diagnostiziert. Habe dafür eine Salbe bekommen die ich jetzt 2 mal am Tag ins Ohr gebe. Ich hätte natürlich meine 4 Mäuse dabei, zur Vorbeugung hat sie dann allen was gegen Milben gegeben was ich in 3 Wochen nochmal wiederhole. Von Milben hat sie aber soweit nichts gesehen. Ich hoffe Flo geht es im Laufe der Woche besser mit dem Juckreiz. Danke schonmal für die Antworten:)


Gerade Salbe führt bei vielen Mäusen dazu dass sie noch mehr kratzen weil da eben "am Ohr etwas anders ist".
Ich würde prophylaktisch die Krallen der Hinterpfoten kürzen, damit nicht noch mehr Schaden entsteht.
Hier habe ich das mal beschrieben wie es funktioniert:
Nagerschutz-Blog
Punkratz ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weibchen kratzt sich wund! scrabble Meerschweinchen 22 20.04.2015 15:34
Maus kratzt sich die Ohren blutig!! Rosella Gesundheit (FM) 20 20.03.2015 18:06
Maus kratzt sich wund kimba Gesundheit (FM) 5 17.06.2009 19:09
Maus beißt und kratzt sich Ohren blutig Kate Gesundheit (FM) 17 29.05.2009 20:22
maus kratzt sich selbst wund rw- Gesundheit (FM) 4 31.12.2008 01:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.