Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Gesundheit (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 31.10.2005, 16:23   #1 (Permalink)
Kampfzwerg
 
Benutzerbild von Nelson
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Sandhausen (Baden)
Alter: 38
Beiträge: 4.658
Ruby

Das unglük scheint mir wirklich hinterher zu rennen
1. stirbt luther
2. bini-baby I sirbt
3. lee stirbt fast

und heute mache ich mir riesige sorgen um meinen kleinen ruby.

er war mal wieder 2 tage weg (unterirdisch verschwuden) und so machte ich mich daran den kleinen zu suchen. nach ca 20-30 min fand ich ihn völlig kraftlos mitten im stroh.

er sieht verdammt schlecht aus. er muss wieder einige epileptische anfälle gehabt haben.

er hat in 2 tagen 2 gramm abgenommen- er wiegt nur noch 22gr.

ich habe ihn nun 3h auf meinem bauch bzw in der TB auf der wärmflasche liegen gehabt, habe ihm nutrical, sahne mit Vitamin -b- komplex gegeben und futter angeboten.
die paste hat er ein wenig geschleckt und von der sahne hat er auch ein wenig zu sich genommen. aber gefressen hat er nichts *Traurig*
da ich aber nun weg muss habe ich ihn in sein kokoshäuschen gesetzt und den ausgang so hingedreht dass er nicht gleich wieder runter rennt ins streu sondern oben im aufbau bleibt *hoffichdoch*

er scheint mir aber so als ob er einen kleinen hirnschaden zurück behalten hat von einem dieser anfälle. so ist er ganz normal vom verhlten. nur manchmal läuft er ein paar schritte, dann läuft er zwei runden im kreis und dann ist alles wieder normal. und wie gesagt er dreht sich nicht sondern er läuft den kreis.

ich denke dass er die nächste serie von anfällen nicht überleben wird
Nelson ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 16:28   #2 (Permalink)
ingeli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ach scheiße
ist leider so das bei zu langen anfällen das gehirn schaden erleidet ....
ich würd ihm mal etwa s kortison geben falsl sein kleines gehirn noch angeschwollen ist frag abe r bitte erst den TA dennich weiß nciht wie sich kortison in bezug auf epilepsie verhält
auf jeden fall aber b-komplex das wunder fürs nervensystem
lg inge der es imme r ncoh nicht recht viel besser geht
  Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 16:33   #3 (Permalink)
Kampfzwerg
 
Benutzerbild von Nelson
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Sandhausen (Baden)
Alter: 38
Beiträge: 4.658
Standard

inge
ich glaube nciht dass sein hirn noch angeschwollen ist, denn er sieht nicht aus als ob er frisch einen anfall hatte sondern eher etwas verwirrt nach dieser anfalls-serie. die war bestimmt an dem tag wo er verschwunden ist und hat wieder nciht hoch/raus gefunden.

ich mach mir schon wieder vorwürfe dass ich nciht gleich nach ihm gesucht habe, aber es war ja auch schon öfter da hab ich mir vorgenommen ich such ihn nachher und dann war er einfach wieder da.
mein süßes kleines huscherle er ist doch einfach nur so lieb *Heart*
warum muss er so´n scheiß durch machen. reicht es nciht dass er blind ist?

einfach frustrierte und traurige grüße
nelson
Nelson ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 16:37   #4 (Permalink)
ingeli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ach seufz
b-komplex würd ich trotzdem geben damit machst du nix falsch und es kann nur helfen
  Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 16:38   #5 (Permalink)
Die mit der Hoffnung geht
 
Benutzerbild von JaniLane
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Bad.-Wü./Karlsruhe
Alter: 41
Beiträge: 1.958
Standard

Der arme kleine Kerl

Etwas anderes wie Inge kann ich leider auch nicht sagen...
aber ihr habt mein ganzes Mitgefühl

LG,
Jani
JaniLane ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 16:48   #6 (Permalink)
Beauty
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ach scheisse ...

vielleicht "steckt" er noch in einem Anfall ? Ich habe das hautnah, vor ein paar Monaten, bei einem Hund erlebt... er krampfte zwischen durch wieder und lief und lief und lief... es war einfach schrecklich *Traurig*.
Er hat damals " Cuprum D 15" bekommen alle 15 min. und es wurde zunehmend besser und er hat es überlebt (der hund ist 17j), hinterher war natürlich TA angesagt, aber wir haben mitten in der Pampa gestanden und sie hatte das Mittel dabei zur Erstversorgung.

Das ist das einzige was mir dazu einfällt...ich wünsche viel Glück und drücke die Daumen.
  Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 19:38   #7 (Permalink)
Kampfzwerg
 
Benutzerbild von Nelson
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Sandhausen (Baden)
Alter: 38
Beiträge: 4.658
Standard


er ist nur noch ein häufchen elend.
jetzt war ich grad mal für 2h weg und er war wieder im stroh unten
ich werd ihn wohl aus der gruppe lassen, nur noch bei mir oder kurz in die tb wenn ich was machen muss wie ratten und gimli versorgen.
ich hoffe dass er in aller ruhe für immer einschlafen kann und ich morgen nicht zum ta muss, was ein glück das mein ta morgen notdienst hat.

hier mal die fotos von eben



völlig erschöpft ist ruby auf meinem handrücken eingeschlafen


Nelson ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 19:53   #8 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 282
Standard

Hallo Nadine,


Das sieht ja gar nicht gut aus...


LG
Elke
Binabik ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 20:17   #9 (Permalink)
Pfötchenlos
 
Benutzerbild von mauschaot75
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Hessen
Alter: 42
Beiträge: 1.386
Standard

das arme kerlchen
sieht ja gar nicht gut aus *Traurig*
mauschaot75 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 20:30   #10 (Permalink)
Inventar
 
Registriert seit: 22.07.2005
Beiträge: 576
Standard Ruby

Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit. Er liebt Dich und fühlt sich bei Dir geborgen, er sieht aus wie damals mein alter Balthasar.
Mama Matz ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 21:04   #11 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Registriert seit: 27.09.2005
Alter: 27
Beiträge: 231
Standard RE: Ruby

Hoffentlich schafft der kleine das.


ICh drücke euch beiden ganz gan fest die Daumen
Rebecca ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 21:15   #12 (Permalink)
Nestbesetzer
 
Benutzerbild von Leyana
 
Registriert seit: 20.08.2005
Ort: Zwickau
Alter: 29
Beiträge: 343
Standard

uff.... der arme Kleine...

*daumen drück* Dass es ihm schnell wieder gut geht, ob hier bei uns oder auf der Regenbogenbrücke...
Leyana ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2005, 00:42   #13 (Permalink)
Hemerophobiker
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 3.507
Standard

Ich zünde eine Kerze für Ruby an... Kleiner Schatz, ich wünsche dir einfach nur Frieden.

Nadine...
vindoatus ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2005, 00:46   #14 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Benutzerbild von *Urmel*
 
Registriert seit: 15.03.2005
Alter: 34
Beiträge: 2.464
Standard

Oh nein *Traurig*

Der arme Ruby... sieht wirklich nicht gut aus.
ich wünsche ihm auch, das er seinen Frieden findet und nicht mehr leiden muß.

*Urmel* ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2005, 01:29   #15 (Permalink)
Bat
out of the frying pan
 
Benutzerbild von Bat
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: Leimen
Alter: 43
Beiträge: 4.139
Standard

Ach, Ruby, mein süßer Schatz
Bat ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Könnt ihr euch... Nelson Allgemeines (FM) 10 14.05.2006 23:17
Ruby Fotos Nelson Allgemeines (FM) 15 08.04.2005 09:19
Ruby verschwunden Nelson Allgemeines (FM) 16 27.02.2005 19:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.