Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Verhalten (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.12.2017, 23:36   #31 (Permalink)
Farbmaus
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 36
Standard AW: Mäuseböckchen Kastration geplant

Das klingt prima. Dann bekommen sie am Wochenende eine etwas nettere Inneneinrichtung .
Ein bisschen gefressen haben sie eben auch. Zwar wenig ..... sind aber beide munter und flink unterwegs. Viele Grüße
CANADA ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 12:11   #32 (Permalink)
Pflegestelle
Moderatorin
 
Benutzerbild von Fluse
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 11.082
Standard AW: Mäuseböckchen Kastration geplant

Heyho

Zitat:
Zitat von CANADA Beitrag anzeigen
Direkt nach OP hatten sie einen Bärenhunger. Aber seit 2 Tagen ist es weniger.
Ich finde das einigermaßen verständlich. Wenn sie jetzt quasi nix zu tun haben und fast nur herumliegen und dösen, brauchen sie einfach auch nicht so viel Energie. Als ich mal nach einer OP ein paar Tage im Krankenhaus lag, hab ich kaum gegessen. Hatte aber auch kaum Hunger oder Appetit. Ich hab ja nur gelegen.

So kenne ich das auch aus Vergesellschaftungen. Wenn nicht viel zu tun ist, wird entweder aus Langeweile zuviel gegessen oder eben weniger als sonst, weil man eh nur herumliegt und sonst nicht viel tut.

Zitat:
Zitat von Fufu Beitrag anzeigen
Ich habe noch kein einziges Mal eine operierte Maus auf Zellstoff gesetzt, sondern die Mäuse nach der Op immer sofort in ihr altes Gehege zurückgetan. Es gab nie Komplikationen.
Früher habe ich das schon auch gemacht. Einfach auch, weil es überall geraten wird Und auch, weil ich vorher bei einem Tierarzt war, der Kastrationen nicht sooo toll hingekriegt hat.
Seitdem ich bei meinen jetzigen Tierärzten bin, habe ich die Mäuse auch meist sofort in ihr vorheriges Gehege gesetzt, auf bekanntes Streu. Nur ganz selten mal nicht, wenn die Wunde bis nach Hause aufgegangen ist, da bin ich doch lieber auf Nummer sicher gegangen. Aber auch hier ist nie was passiert.

Wenn die Wunden also soweit zu sind und gut aussehen, gib ihnen ruhig ihr Streu zurück. Am besten hast du es noch aufbewahrt, damit sie ihren Geruch haben. Sonst muss es neues Streu sein, dann schau aber, wie sie drauf reagieren und gib sonst vielleicht nur etwas rein, nicht alles auf einmal

Liebe Grüße,
Sabrina
Fluse ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 17:01   #33 (Permalink)
Farbmaus
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 36
Standard AW: Mäuseböckchen Kastration geplant

Hey,
ich werde mit wenig Streu beginnen. Einer von beiden hat nun auch einen feuchten Klecks um die Häufchen. Kein Durchfall eher wie Kotwasser ( mein Pony hat das Problem, weiß nicht ob das bei Mäusen auch so heißt ). Wir haben etwas Saccharomyces Pulver übers Nutrical gestreut. Mal sehen. ... Sind aber beide munter und verstehen sich prima
CANADA ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 18:37   #34 (Permalink)
Farbmaus
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 36
Standard AW: Mäuseböckchen Kastration geplant

So nun ist etwas Streu und Heu mit drin und eine kleine Brücke. Wenn es gut läuft werde ich langsam mehr Streu geben und sie bekommen dann ein Papphäuschen. Bei Othello sieht man nix mehr von der OP. Bei Yakari sieht es nach etwas mehr schorf aus. Denke er hat seine Fäden früh selbst gezogen und es ist etwas aufgegangen . Ist aber alles trocken und reizlos und er ist munter. Da kann ich ja dann eh nichts mehr dran machen. :-(
CANADA ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 22:33   #35 (Permalink)
Farbmaus
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 36
Standard AW: Mäuseböckchen Kastration geplant

Hallo , nun muss ich nochmal berichten. Bin gerade in der Klinik. Yakaris Wunden sind nicht richtig gut geheilt. In der TTiefe scheint die Ligatur zu stören . Nun ist er nochmal in Narkose. :-( . Er hat ja so abgenOmmen , hatte Durchfall und nun das.
CANADA ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 00:42   #36 (Permalink)
Farbmaus
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 36
Standard AW: Mäuseböckchen Kastration geplant

So die Fäden sind entfernt. Aber erklärt nicht seinen reduzierten Zustand alleine. Das nächste Problem ist , dass er neurologisch auffällig ist, aber bereits vor Abfahrt in die Klinik.
Ich hoffe das beste. Sein Bruder kuschelt ihn ganz liebevoll. Mal sehen wie es morgen aussieht.
CANADA ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 01:00   #37 (Permalink)
mausgrau
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Ammersee
Beiträge: 5.445
Standard AW: Mäuseböckchen Kastration geplant

Hallo Canada,
hmm, das ist eigentlich schon ungewöhnlich. V.a. daß die Mäuschen nicht richtig fressen. Um was für neurologische Symptome handelt es sich denn? Hat der TA einen Atemwegsinfekt ausgeschlossen?
Liebe Grüße
Fufu
Fufu ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 22:25   #38 (Permalink)
Farbmaus
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 36
Standard AW: Mäuseböckchen Kastration geplant

Sie bekommen eh seit Montag Baytril wegen grünlichem Durchfall. Ist seit dem auch Weg. Lunge ist ok.
Othello frisst auch normal. Bei Yakari denke ich ein Problem waren ddie inneren Ligaturfäden , denn heute frisst er immerhin Gurke , Würmer und Oblaten und sieht deutlich besser aus. Die Tierärztin hat ihn super gründlich untersucht auch nochmal als er in Narkose war.
Zur Neurologie, die ähnelt denen eines Schlaganfalls. Er wackelt mit dem Kopf und ist schlecht koordiniert.
Das müssen wir jetzt leider abwarten. Er ist aber aufmerksam. , putzt sich und frisst immerhin wieder.
Liebe Grüße
CANADA ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mäuseböckchen kastration Tweety 1 Gesundheit (FM) 2 05.06.2013 16:02
Spendenaufruf Kastration Mäuseböckchen th re Allgemeines (FM) 3 05.10.2012 21:57
Mäuse streiten sich nach Kastration Sissi Verhalten (FM) 3 19.01.2011 22:20
Kastration von Rammlern Seelenbrecher Kaninchen 1 30.10.2005 04:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.