Zurück   Mausebande Forum > Farbmäuse > Verhalten (FM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 31.01.2018, 06:07   #1 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Annie83
 
Registriert seit: 29.12.2016
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 831
Standard Überlegungen zur VG - Hilfe

Hallo,

in meinem anderen Thema hatte ich ja bereits über mein kleines "Opfer" berichtet. Aktuell wird der Bub mit Fenistil und AB behandelt und es wird langsam besser mit dem Kratzen und der Wunde. Weg ist es allerdings noch nicht. da er allerdings zuverlässig kommt um Paste zu naschen wäre er auch einer Großgruppe gut weiter zu behandeln.

Nun ist es leider so, dass er in seiner kleinen "Urlaubs"gruppe von der schwarzen Dame auch ziemlich angegangen wird, sie wird teilweise richtig biestig zu ihm . Ich vermute das sie einfach null erzogen ist (sass immer nur mit einer Schwester zusammen) und/oder sich im kleinen Becken langweilt und der Bub einfach ihr Lieblingopfer ist, ihre Schwester zickt sie nämlich auch an... Kastrat und ihre Schwester hingegen sind wie ein altes Ehepaar, kuscheln, putzen, schmussen und machen eigentlich alles zusammen.

Angesichts der Tatsache, dass der Kastrat immernoch etwas angeschlagen ist, die Schwarze aber dringend in eine andere Gruppe muss und ich Samstag eh VG will stellt sich mir nun die Frage, ob es vielleicht Sinn macht, den Kastrat und die Agouti erst mal außen vor zu lassen. der Gedanke wäre die anderen Mäuse zu vgn und die ggf das Duo später dazu zu setzen oder das Duo mit anderen Nasen ( ggf aus der Großgruppe) auszustocken und dann als z.B 4er zu halten.


Oder meint ihr, alle Nasen zusammen VGn und schauen, wie der Kastrat in der großen Gruppe zurecht kommt er war bisher in der Großgruppe immer völlig unaufällig und den Streit - wegen dem er raus genommen wurde- schiebe ich inzwischen auf Langweile der Bottroper ...

Platz wäre maximal für drei Gruppen, sollte irgendwie getrennt werden müssen bei der Großgruppe.
Annie83 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 10:57   #2 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.530
Standard AW: Überlegungen zur VG - Hilfe

Ich fürchte, Du hast zwei A...-Mäuse,
1x -karte, 1x -loch...

Zitat:
Oder meint ihr, alle Nasen zusammen VGn und schauen, wie der Kastrat in der großen Gruppe zurecht kommt er war bisher in der Großgruppe immer völlig unaufällig und den Streit - wegen dem er raus genommen wurde- schiebe ich inzwischen auf Langweile der Bottroper ...
Der scheint im Opferstatus zu leben - weshalb ich Skrupel hätte, vielen anderen die Möglichkeit zu geben, ihn dazu zu machen.

Zitat:
der schwarzen Dame auch ziemlich angegangen wird, sie wird teilweise richtig biestig zu ihm . Ich vermute das sie einfach null erzogen ist (sass immer nur mit einer Schwester zusammen) und/oder sich im kleinen Becken langweilt und der Bub einfach ihr Lieblingopfer ist, ihre Schwester zickt sie nämlich auch an...
Die würde ich für ein Vorwärtsverteidigungs-Knäcke**-Mausi halten.
Solche habe ich ab & zu aufgenommen - und im Zweier befriedet. In größeren Gruppen geben die selten Ruhe, im Zweier sind sie allerliebst (gelle, Noodlz?)

Ich würde wohl bei/ mit diesen Tieren 2 Zweiergruppen haben -
- A) Kastrat und ihre Schwester hingegen sind wie ein altes Ehepaar, kuscheln, putzen, schmussen und machen eigentlich alles zusammen (dass der Bub mal sein Immunsystem wieder von Stressshormonen befreien kann)
- b) die Schwarze und wohl das zweitschwierigste Viech (geht im 2er üblicherweise gut, da brauchen sie sich)

Ich habe Deine Konstellationen jetzt nicht im Kopf - vielleicht würden zu A noch andere passen?

Ha, gerade realisiere ich: Schwarz & Schwester sind 2er gewohnt - da **kommen manche mit mehr Mäusen einfach nicht zurecht. Spräche nochmehr dafür, denen ihren pasenden 2er zu basteln

Geändert von stefanie (31.01.2018 um 10:59 Uhr)
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 19:32   #3 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Annie83
 
Registriert seit: 29.12.2016
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 831
Standard AW: Überlegungen zur VG - Hilfe

Huhu Stephanie :)

aktuelle leben hier 3 Mädels und 3 Kastraten zusammen. Das ist die eigentliche Gruppe vom Opfer

Der sitzt jetzt mit der schwarzen Dame und seiner "Freundin" im VG Becken und wartet drauf, dass Fluse mir Samstag 6 weitere Nasen (4 w / 2 mk) bringt um dann eigentlich alle zusammen zu kommen.

Ich werd jetzt also die von Fluse, meine 6 und die schwarze Dame zusammen setzen - anders lernt die ja nie ne Maus kennen und ich wüsste nicht, wer zu ihr passt und dann werd ich schauen, wie und wen sie in der Gruppe mag... notfalls muss sie da eben schnell wieder raus.

Das angeditsche Kastratchen und seine Agoutidame bleiben dann erst mal nur zwei und mal sehen wer und ob dazu mal wer kommt... erst mal muss der Bub wieder 100% heil sein
Annie83 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 12:23   #4 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.530
Standard AW: Überlegungen zur VG - Hilfe

Bubi zur Ruhe kommen lassen klingt gut.
(Und es ist oft sehr gut, so ein Grüppchen zu haben, wenn irgendwo eine einsame Solimaus dringend sucht)

Bei der Schwarzen sehe ich 2-3 Möglichkeiten:
1. Sie kriegt sich ein.
1A. Sie zieht sich zurück und fängt Infekte
2. Vollkatastrophe, sie geht auf alle los.

Aber Du machst das ja auch, auf dass sie sich, wenn 1. nicht eintrifft, ihre passende Maus suchen kann.
(Die Pass-Maus wäre dann aus meiner Menschensicht die, die sich in der Riesengruppe auch nicht recht wohlfühlt. Die Raus-Maus soll ja nicht Lebenqualität verlieren ohne Großgruppe, sondern gewinnen.)


Kontrollfrage:
Die Schwarze quält die beiden anderen immer noch? Oder hat sie sich durchgesetzt und alle 3 können jetzt damit leben?
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 13:52   #5 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Annie83
 
Registriert seit: 29.12.2016
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 831
Standard AW: Überlegungen zur VG - Hilfe

Ja mir ist klar, das die Schwarze eine Wackelkandidatin der VG ist, aber anders gehts leider nicht, weil aus meinen sechs will ich keinen rausnehmen weil gut eingespielt, und bei Fluse wüsste ich auch nicht wie man sinnvoll trennt oder ob überhaupt. Also muss Hexe ( die Schwarze) erst mal mit in VG und dann Daumendrücken

Ja der Bub und die Agouti kriegen dann vllt die Opfergang oder so mal sehen, aber eigentlich soll er erst mal gesund sein, bevor da was zu soll.

Ja, sie giftet immer noch. Und es ist nicht so das beide Mäuse wo sitzen und nicht aneinander vorbei kommen, nein Hexe sitzt mitten im Terra, sieht den Herren, nimmst anlauf und jagt ODER springt ihn richtig an und zwickt... dabei will weder er noch Agouti was zu melden haben, die wollen einfach ihre Ruhe (gefühlt)
Annie83 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 14:27   #6 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.530
Standard AW: Überlegungen zur VG - Hilfe

eieiei, Ollviech!

Mal sehn, wie das bei Nicht-A...-karten-Mausis wird.
(Sehr zuversichtlich bin ich freilich nicht unbedingt - aber wer weiß!)
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 16:10   #7 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Annie83
 
Registriert seit: 29.12.2016
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 831
Standard AW: Überlegungen zur VG - Hilfe

Also Frau Hexe durfte als erste fremde Maus zu dene von Fluse...und sie hat sich vorbildlich gezeigt. Ja, sie putzt arg viel aber sie lässt sich auch weg schubsen bisher und lässt alle in Ruhe.

Seit 5 Stunden sitzen sie alle man zusammen und bisher sieht es aus, als wären sie schon immer eine Gruppe. Zur Nacht kann sich das ändern - ich weiß- aber bisher hier alles super und sooo süß
Annie83 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 13:44   #8 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Annie83
 
Registriert seit: 29.12.2016
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 831
Standard AW: Überlegungen zur VG - Hilfe

Tja wer hätte es gedacht.. klein Hexe macht... gar nichts beim ersten Treffen war sie noch arg am putzen und jetzt... gut 24 Stunden später ist es, als wäre die Gruppe nie anders gewesen.

Na gut, mein Chefkastrat ( Mobber aka Hook mit Namen) hat sich die beiden Jungs einmal vorgenommen und etwas gekniffen, aber einmal energisch nein gesagt und schon war er ausgebremst... ich denke aber, der wird noch klären wollen wo die neuen Jungs so hingehören, aber das wäre ja auch normal
Annie83 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 16:20   #9 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.530
Standard AW: Überlegungen zur VG - Hilfe

aber Hallo!!
Recht so!!

(Manche Fieslinge zünden erst später - aber dazu gehört sie ja auf keinen Fall gefälligst!)

schlau gemacht, sie als erste zu den anderen...
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 22:28   #10 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von Annie83
 
Registriert seit: 29.12.2016
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 831
Standard AW: Überlegungen zur VG - Hilfe

Huhu,
also ich vermute einfach dass Hexe mit der unsicheren Art des Kastrten nicht klar kam... die Gruppe jetzt ist recht kernig und schubbst und schimpft zurück... ich denke das braucht sie. Zur Zeit hab ich ein gutes Gefühl, dass die sich eingekriegt hat und hier keine Stimmung mehr machen wir... Ich hoff es halt

Ich denke auch ;) sie war die nacht davor auch schon alleine, weil sie wieder sooo biestig war. Vllt war es auch das, aber bishr bin ich Stolz auf Hexe und hoffe, es bleibt wie bisher
Annie83 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überlegungen Fragende Allgemeines (FM) 18 17.09.2015 13:19
Überlegungen..... Wiebke Allgemeines (RM) 18 08.11.2005 10:15
Überlegungen zu Volierenbau nely Haltung (FM) 14 13.09.2005 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.