Zurück   Mausebande Forum > Rennmäuse > Allgemeines (RM)
Mausebande Forum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.02.2017, 19:34   #1 (Permalink)
Flohmaus
 
Benutzerbild von Sanjojano
 
Registriert seit: 21.02.2017
Alter: 37
Beiträge: 12
Standard Rennmaus liegt im Sterben

Hallo,
bin schon lange stille Mitleserin hier und habe jetzt selber mal ein Anliegen bzw. weiß ich nicht was ich machen soll .

Ich erzähle einfach mal worum es geht:
Wir haben im Oktober 2014 3 Rennmäuse zu uns geholt. Wie alt sie genau bei Kauf wirklich waren wissen wir nicht. Man sagte uns, sie wären Schwestern... Wurden leider falsch beraten und bald begannen Raufereien unter den dreien. Haben dann die gemobbte Maus aus der Gruppe raus genommen und sie erfolgreich mit einer neuen kleinen Partnerin vergesellschaftet. Die anderen beiden lieben sich bis heute abgöttisch!
Jetzt ist seit Sonntag die eine Maus (die gemobbte) mit Altersschwäche am kämpfen, soll heißen, sie stirbt jetzt sehr bald. Keine Angst, war gestern mit ihr beim TA (ist auf Nager spezialisiert) und sie meinte, unsere Maus hätte ihr Alter erreicht - hat die Maus komplett auf den Kopf gestellt! Gesund... sie frisst fast nichts mehr, ist total schlapp, kuschelt ganz doll mit ihrer Partnerin und schläft die meiste Zeit. Die TA hat mir zwar noch hochdosierte Vitamintropfen mitgegeben aber große Hoffnung hat sie mir nicht gemacht. Wir müssen akzeptieren das ihre Zeit wohl gekommen ist! Die anderen beiden Mäuse aus dem gleichen Wurf zeigen keinerlei Altererscheinungen und die TA meinte, es wäre wie beim Menschen... die einen früher und die anderen später! Wir sind so traurig . Ich hätte nie gedacht, dass es so schwer wird wenn eines der Mäuschen über die Brücke geht!!
Das nächste ist ihre Partnerin ...
Wir wollen den Kreislauf eigentlich nicht weiter führen. Aber ich will sie auf keinen Fall ohne neue Partnerin lassen. Das empfinde ich als Tierquälerei! Und ins Tierheim kommt sie mir auch auf gar keinen Fall!!! Wir haben hier in der Nähe glaube auch keine Pflegestellen oder ähnliches... zumindest finde ich nichts. Ich weiß nicht mehr ein noch aus! Eigentlich habe ich mir die Antwort ja schon selber gegeben... Aber ich habe mega Respekt vor einer erneuten VG! Wenn das schief geht... dann müssen ja noch mal zwei Mäuse her... und... und... und...
Was würdet ihr tun?

Sorry für den langen Text aber ich habe gerade echt ein Gewissensproblem.
Sanjojano ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2017, 21:10   #2 (Permalink)
Moderatorin
Moderatorin
 
Benutzerbild von Brokat
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 731
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Hallo Sanjojano,

ich habe dein Thema in die richtige Kategorie verschoben.

Das mit deiner Maus tut mir Leid. Manche werden einfach nicht alt...

Die verbleibende Maus sollte nicht allein bleiben, da hast du Recht. Wenn du sie nicht behalten möchtest (oder kannst), dann kannst du hier ein neues Zuhause für deine Maus suchen. Da findet sich schon was!

Liebe Grüße!
Brokat ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2017, 21:16   #3 (Permalink)
Flohmaus
 
Benutzerbild von Sanjojano
 
Registriert seit: 21.02.2017
Alter: 37
Beiträge: 12
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Danke, liebe Brokat
Sanjojano ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2017, 21:29   #4 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.340
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

ach Du ARme, so fies!

und die brauchen manchmal, wie Menschen, etwas länger, um wegzukommen ...

Eins nach dem anderen..... - jedes für sich bös genug.

(ja, das Renner -Schneeballsystem - "und nochmal 2 Renner für die verzofften, und nochmal..." hat's in sich, aber wie gesagt: eins nach dem anderen. Vielleicht findest Du wen, der vgt oder was auch immer...)
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 09:25   #5 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von StevieHall
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Bad Camberg
Alter: 25
Beiträge: 819
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Tut mir leid!
Wurde mal der Kot untersucht? Würmer z.B. sieht man ja von außen nicht. Schmerzmittel würde ich auch geben, falls sie Schmerzen hat...

Manche werden echt nicht alt, hatte auch schon zwei, die kurz vor ihrem 2. Geburtstag gestorben sind.

Wenn du nur noch eine Gruppe haben willst, dann kannst du die dann einzelne ja hier in das Forum stellen.
Du solltest dir aber einen gewissen Zeitraum setzen, wie lang du suchst und ab wann du nach einer neuen Partnerin (bitte nur eine dazu! 3er Gruppen gehen selten gut) suchen willst.
Pflegestellen gibt es aber schon. Wir haben hier ja seit kurzem eine Vorstellungsecke für die PS: Vorstellung der Pflegestellen - Mausebande Forum
Dann fällt mir noch Notnager in Erbes-Büdesheim ein, derzeit nimmt sie keine Mäuse, aber sie hilft bei der Vermittlung.

Ich wollte auch schon ein paar Mal aufhören... Aber immer hat sich eher ein neues Tier wie ein neues Zuhause ergeben, dann hatte ich letztes Jahr meine Fee abgegeben, aber die VG klappte nicht und sie kam zurück & hat ne neue Freundin bei mir bekommen...
StevieHall ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 11:09   #6 (Permalink)
Flohmaus
 
Benutzerbild von Sanjojano
 
Registriert seit: 21.02.2017
Alter: 37
Beiträge: 12
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Schmerzmittel bekommt sie keine - die TA meinte, sie hätte keine Schmerzen.
Sie kommt seit vorgestern Abend auch nicht mehr aus ihrem Nest. Die 2 haben ein Bonbonglas voll mit Heu gemacht und da schaute gestern Abend nur das Köpfchen von ihr raus. Wir haben ihr dann 5-6 von ihren Lieblingskörnern gegeben und man merkte, dass ihr das essen total schwer fällt!! Ist alles ganz anstrengend für sie. Ich will sie jetzt einfach nicht mehr stressen. Ihre liebe Partnerin kümmert sich sooo toll um sie. Von diesem Sozialverhalten könnten sich noch einige Menschen sich was abgucken!! Die Partnerin trommelt seit gestern mit den Hinterbeinchen wenn wir gucken kommen... ich fasse es mal so auf, dass sie sie beschützen will (liegt auch immer im Nesteingang und schottet ab)!

Aber wie lange geht das jetzt noch so? Warum schläft sie nicht ein ?

Geändert von Sanjojano (22.02.2017 um 11:13 Uhr)
Sanjojano ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 11:19   #7 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.340
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Wassertröpfchen ans Maul träufeln tu ich dann...

(auwei, Du hast die längere Tour...
hatte ich auch mal - und hat das Begleittier das nahezu einzige Mal in seinem Leben getrommelt, als der Tod dann wirklich kam. Andere kuscheln noch ewig mit den Toten)
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 11:45   #8 (Permalink)
Flohmaus
 
Benutzerbild von Sanjojano
 
Registriert seit: 21.02.2017
Alter: 37
Beiträge: 12
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Zitat:
Zitat von stefanie Beitrag anzeigen
Wassertröpfchen ans Maul träufeln tu ich dann...

(auwei, Du hast die längere Tour...
hatte ich auch mal - und hat das Begleittier das nahezu einzige Mal in seinem Leben getrommelt, als der Tod dann wirklich kam. Andere kuscheln noch ewig mit den Toten)
ich hoffe, wir sehen es früh genug...
nicht das sie sie anknabbert!
Sanjojano ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 11:54   #9 (Permalink)
Realitätsflüchtling
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: BaWü bei Stuttgart
Beiträge: 10.340
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

wer kuschelt, knabbert eigentlich nicht.
Die reagieren sehr verschieden.
Und wenn sie kuscheln - genug Abschied nehmen lassen!
stefanie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 12:11   #10 (Permalink)
Flohmaus
 
Benutzerbild von Sanjojano
 
Registriert seit: 21.02.2017
Alter: 37
Beiträge: 12
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Zitat:
Zitat von stefanie Beitrag anzeigen
wer kuschelt, knabbert eigentlich nicht.
Die reagieren sehr verschieden.
Und wenn sie kuscheln - genug Abschied nehmen lassen!
Jaaa, auf jeden Fall - das lasse ich die beiden auch
Komme jetzt gerade von der Arbeit und traue mich garnicht gucken zu gehen
Sanjojano ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 12:33   #11 (Permalink)
Flohmaus
 
Benutzerbild von Sanjojano
 
Registriert seit: 21.02.2017
Alter: 37
Beiträge: 12
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Zitat:
Zitat von Sanjojano Beitrag anzeigen
Jaaa, auf jeden Fall - das lasse ich die beiden auch
Komme jetzt gerade von der Arbeit und traue mich garnicht gucken zu gehen
Update, war grad bei den beiden:
sie lebt noch und ich habe ihr ein paar Körnchen eingeflößt!
Als ich frisches Heu nachgelegt habe kam sie sogar aus dem Nest, stapfte eine Runde durch den Käfig und hat auch was getrunken...
Das hat sie gestern nicht gemacht. Bin jetzt echt verwirrt...
Zieht sich sowas denn so lange hin???
Ich will mir auch jetzt nicht wieder Hoffnung machen ! Für meine Kinder ist das so schon schwer!
Sanjojano ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 13:08   #12 (Permalink)
Rennmausliebhaber
 
Benutzerbild von Punkratz
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Minden Lübbecke
Beiträge: 3.119
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Für mich liest sich das eher als hätte die Maus ein gesundheitliches Problem.
Die Maus will kämpfen, das zeigt sie ganz deutlich.
Geht da bitte mit und kämpft gemeinsam.

Sie hat vorgestern eine Vitaminspritze vom TA bekommen?!
Die scheint ja zu wirken, wenn sie durch den Käfig rennt.

Wurde eine Kotprobe genommen?
Vielleicht hat sie einfach Würmer etc, die sie schwächen.

Mischt ihr bitte Brei zurecht, mit ein wenig Traubenzucker.
Und bietet eine Wärmequelle an. Rennmäuse können ihre Körpertemperatur nicht gut halten wenns ihnen mies geht.
Dazu reicht manchmal schon ein Marmeladenglas mit warmen Wasser und ner Socke drüber.

Alles Gute & gute Besserung!
Punkratz ist gerade online   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 13:22   #13 (Permalink)
Flohmaus
 
Benutzerbild von Sanjojano
 
Registriert seit: 21.02.2017
Alter: 37
Beiträge: 12
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Zitat:
Zitat von Punkratz Beitrag anzeigen
Für mich liest sich das eher als hätte die Maus ein gesundheitliches Problem.
Die Maus will kämpfen, das zeigt sie ganz deutlich.
Geht da bitte mit und kämpft gemeinsam.

Sie hat vorgestern eine Vitaminspritze vom TA bekommen?!
Die scheint ja zu wirken, wenn sie durch den Käfig rennt.

Wurde eine Kotprobe genommen?
Vielleicht hat sie einfach Würmer etc, die sie schwächen.

Mischt ihr bitte Brei zurecht, mit ein wenig Traubenzucker.
Und bietet eine Wärmequelle an. Rennmäuse können ihre Körpertemperatur nicht gut halten wenns ihnen mies geht.
Dazu reicht manchmal schon ein Marmeladenglas mit warmen Wasser und ner Socke drüber.

Alles Gute & gute Besserung!
Weißt du, das gleiche geht mir auch die ganze Zeit schon durch den Kopf! Ich meine, gerannt ist sie jetzt nicht durchs Aqua aber halt eine langsame Runde hat sie gedreht!
Den Brei werde ich jetzt sofort anrühren aber kalt dürfte ihr eigentlich nicht sein - wird ja die ganze Zeit von ihrer Partnerin "bebrütet" (sagen wir immer so wenn sie im Knäuel übereinander liegen)!
Muss ich denn nochmal zur TA? Ist das dann nicht zu viel Stress für sie??
Oder erstmal abwarten?
Sanjojano ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 14:46   #14 (Permalink)
Flohmaus
 
Benutzerbild von Sanjojano
 
Registriert seit: 21.02.2017
Alter: 37
Beiträge: 12
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Zitat:
Zitat von Sanjojano Beitrag anzeigen
Weißt du, das gleiche geht mir auch die ganze Zeit schon durch den Kopf! Ich meine, gerannt ist sie jetzt nicht durchs Aqua aber halt eine langsame Runde hat sie gedreht!
Den Brei werde ich jetzt sofort anrühren aber kalt dürfte ihr eigentlich nicht sein - wird ja die ganze Zeit von ihrer Partnerin "bebrütet" (sagen wir immer so wenn sie im Knäuel übereinander liegen)!
Muss ich denn nochmal zur TA? Ist das dann nicht zu viel Stress für sie??
Oder erstmal abwarten?
Ich danke euch auf jeden Fall schon mal für eure lieben Worte !!
Haben ihr grad nochmal die Vitamintropfen eingeflößt und danach ein wenig von dem Brei aus Haferflocken, gemörsertes Mäusefutter und Traubenzucker! War zwar nicht viel aber wir machen das jetzt alle 3 Stunden. Heute Abend werden dann noch Köttelchen zur TA gebracht und dann sehen wir weiter... ich würde einen Freudensprung machen wenn es ihr bald besser gehen würde. Es ist so schlimm wenn die kleinen hilflosen Muckelmännchen was haben !!
Wenn ihr mögt, halte ich euch gerne auf dem Laufenden.
Sanjojano ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 15:11   #15 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von StevieHall
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Bad Camberg
Alter: 25
Beiträge: 819
Standard AW: Rennmaus liegt im Sterben

Ich würde die Maus erstmal zu Hause lassen und nur die Kotprobe abgeben.

Ne Bekannte hatte bei ihren letztes Jahr mal Würmer, da hat sich das zwar nicht so ausgewirkt, aber die haben sich gestritten und sie musste nach der Behandlung neu vergesellschaften.

Meinst du, sie frisst den Brei allein? Solltest auf jeden Fall auch schauen, dass sie Eiweiß bekommt. Ich hatte mal ne Maus, die ihre Schneidezähne verloren hatte und ihr hab ich Babybrei mit Fleisch gekauft (bei denen bis zum 4. Monat oder so sind auch keine Gewürze drin).
StevieHall ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sehr liebe, ältere Rennmaus sucht neues Zuhause LaraGruft Rennmäuse 8 10.01.2016 13:41
Brauche sofort Euren Rat!! Rennmaus liegt im Sterben!!?? Ophelia Gesundheit (RM) 6 05.02.2014 22:05
Einsame Rennmaus Tierheim Goslar 38644 Bibbi Rennmäuse 2 29.06.2009 19:32
Welche Arten? Seelenbrecher Allgemeines (RM) 5 21.03.2005 14:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.