Zurück   Mausebande Forum > Rennmäuse > Haltung (RM)
Mausebande Forum

Haltung (RM) Hier freuen wir uns auch auf Fotos und Bauanleitungen zu Eigenbauten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.05.2017, 22:17   #1 (Permalink)
Flohmaus
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 17
Standard Kann ich meine Mäuse nach der Trennung wegen krankheit einfach wieder zusammrn setzte

Hallo ihr lieben,

Ich habe 6 Rennmäuse und eine der kleinen Renner hat Durchfall nur leider ist es schwer raus zufinden wer von denen.
Da ich schon einen verdacht habe, habe ich nun die 3 kleinsten wo auch die Maus drunter ist bei der ich den verdacht habe das sie das ist mit dem Durchfall, in einen extra Käfig gesetzt.

Habe in den Käfig natürlich auch einstreu des Käfigs wo sie alle zusammen drine waren reingestreut.

Wenn ich jetzt ausschließen konnte wer keinen Durchfall hatte und wer doch, kann ich denn die Mäuse nach der genesung einfach wieder zusammen setzten ?

Würde mich über antworten freuen !
Lieben dank

McFluffi ♡
Mcfluffi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017, 11:40   #2 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von StevieHall
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Bad Camberg
Alter: 26
Beiträge: 949
Standard AW: Kann ich meine Mäuse nach der Trennung wegen krankheit einfach wieder zusammrn se

Hallo,

nein, dass solltest du lassen. Rennmäuse hält man sowieso am besten nur zu zweit, da ist ne 6er Gruppe für einen Anfänger(?) viel zu groß. Man muss die Mäuse schon sehr gut lesen können um die kleinsten Anzeichen von Streit zu sehen. Ein unerfahrener Halter sieht das erst, wenn die erste Maus/Mäuse verletzt sind. Ich hatte zu meiner Anfangszeit auch größere Gruppen, wusste es einfach nicht besser und kam einmal von der Schule nach Hause & da lag eine Rennerin tot im Gehege und das Gehege war voller Blut.

Wenn du sie zusammen setzt und Pech hast, dann streiten sich alle untereinander und du hast mehrere Einzelmäuse. Natürlich könnte es auch gut gehen, aber spätestens in der Flegelphase (da du schreibst "Die 3 kleinsten" gehe ich davon aus, dass sie noch jünger sind) kann es Streit geben.

Der mit Durchfall muss zum Tierarzt. Und die jeweiligen Partner bitte mitnehmen, damit alle 3 nach Tierarzt riechen. Bei kleinen Tieren führt Durchfall sehr schnell zu Austrocknung und unbehandelt zum Tod.
StevieHall ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017, 15:39   #3 (Permalink)
Flohmaus
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 17
Standard AW: Kann ich meine Mäuse nach der Trennung wegen krankheit einfach wieder zusammrn se

Wenn ich jetzt weiss das zb eine der 3 kleinen Mäuse durchfall hat und ich zum Arzt gehe, was würde der denn machen ?
Ist irgendwie eine doofe Frage aber mich würde es mal Interessen.
Mcfluffi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017, 15:50   #4 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von StevieHall
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Bad Camberg
Alter: 26
Beiträge: 949
Standard AW: Kann ich meine Mäuse nach der Trennung wegen krankheit einfach wieder zusammrn se

Du musst ne Kotprobe mitnehmen. Die wird dann untersucht und wenn es Parasiten sind, müssen alle (auch die andere Truppe, da sie ja zusammen waren) behandelt werden. Durchfall hat immer eine Ursache, die muss man finden.

Oder hast du die Tage viel, neues Frischfutter gegeben? Das kann auch Durchfall verursachen.

Ich hatte bisher nur leichten Durchfall bei Mäusen, wenn eine Maus Medikamente bekommen hat. Um das zu verhinden, sollte man Bene Bac dazu geben.

Du solltest am besten heute noch zum Tierarzt
StevieHall ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017, 17:08   #5 (Permalink)
Mausesenioren-Liebhaberin
Moderatorin
 
Benutzerbild von nonin
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: Göttingen
Beiträge: 1.908
Standard AW: Kann ich meine Mäuse nach der Trennung wegen krankheit einfach wieder zusammrn se

Jetzt ist es ja schon gelaufen - leider.
Wie StevieHall schon sagte: Eine 6er Gruppe ist längerfristig sowieso ein Pulverfass und eine Maus "mal eben" rauszunehmen und dann wieder zurück in die Gruppe zu setzen, geht nicht einfach so.
Abgesehen davon, dass es zu Unruhe in der Gruppe kommen kann, ist es auch "psychisch" für die Maus eine Belastung gewesen, plötzlich alleine zu sitzen.

Wie man die Maus dann wieder in die Gruppe zurückintegrieren kann?
Ich weiß es leider nicht, weil ich keine Erfahrung mit größeren Gruppen habe und dir da gar nichts raten kann.
Wie lang sitzt sie denn jetzt schon alleine? Und wie viele Unterbringungsmöglichkeiten hast du insgesamt, falls die Gruppe sich zerstreitet?

Ich würde jedenfalls auch verschiedene Kotproben sammeln und sie beim TA untersuchen lassen.
nonin ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017, 21:14   #6 (Permalink)
Krabbeltier
Moderatorin
 
Benutzerbild von trulla
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 6.937
Standard AW: Kann ich meine Mäuse nach der Trennung wegen krankheit einfach wieder zusammrn se

Hallo,

die Mäuse sitzen doch 3:3 oder? Habe ich zumindest so verstanden... Wie alt sind die Mäuse denn? Und wie lange sind sie schon voneinander getrennt?
Zwei 3er Gruppe finde ich eher ungünstig, 4:2 wäre besser, dann könnte man im Streitfall bei der 4er Gruppe zwei Zweier draus machen...

Hast du deinen Mäusen mal unter's Schwänzchen geschaut? Vielleicht kannst du sehen, wer den Durchfall hat. Ist es denn eher mäßig oder schon schlimmer?

Grüße und gute Besserung für den Patienten
trulla
trulla ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2017, 09:56   #7 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von StevieHall
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Bad Camberg
Alter: 26
Beiträge: 949
Standard AW: Kann ich meine Mäuse nach der Trennung wegen krankheit einfach wieder zusammrn se

Ich hatte es auch so verstanden, dass jetzt jeweils 3 zusammen sitzen

Jetzt aber eine 4er und eine 2er Gruppe zu machen ist, je nach dem wie lang sie getrennt sind, auch unglücklich... Ginge vielleicht bei Jungtieren, aber alles was älter ist, würde ich (wohl oder übel) jetzt so lassen.

Für die Zukunft: Wenn jemand krank ist, musst du nicht trennen. Zur Not den "verdächtigen" kurz! in eine Transportbox, dann hat man direkt auch eine Kotprobe, die definitiv nur von dem ist.
StevieHall ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2017, 11:22   #8 (Permalink)
Mausesenioren-Liebhaberin
Moderatorin
 
Benutzerbild von nonin
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: Göttingen
Beiträge: 1.908
Standard AW: Kann ich meine Mäuse nach der Trennung wegen krankheit einfach wieder zusammrn se

Sorry, das mit dem 3:3 habe ich überlesen, verstehe ich bei genauerem Hinsehen aber auch so.
Macht trotzdem alles nicht viel einfacher ... man kann die Tiere ja jetzt nicht mehrmals in beliebige Gruppen hin- und her sortieren oder geht das in diesem Alter noch?
Wobei, wir wissen ja noch nicht, wie alt sie sind.
nonin ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2017, 20:03   #9 (Permalink)
Krabbeltier
Moderatorin
 
Benutzerbild von trulla
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 6.937
Standard AW: Kann ich meine Mäuse nach der Trennung wegen krankheit einfach wieder zusammrn se

Zitat:
Zitat von StevieHall Beitrag anzeigen
Jetzt aber eine 4er und eine 2er Gruppe zu machen ist, je nach dem wie lang sie getrennt sind, auch unglücklich... Ginge vielleicht bei Jungtieren, aber alles was älter ist, würde ich (wohl oder übel) jetzt so lassen.
Nee, genau, das denke ich auch. Deswegen hatte ich ja genau diese zwei Fragen gestellt
trulla ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
durchfall, rennmäuse, trennung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleine Gruppen durch Krankheit - wie weiter vorgehen ? daisy-bates Vergesellschaftung (FM) 13 29.10.2013 21:35
Wilde Hausmäuse: welche Krankheit? stanleyshope Gesundheit (AM) 2 25.03.2013 23:42
Hochansteckende Krankheit beim Hamster erstmals in D aufgetreten glidersarah Hamster 1 10.10.2008 11:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.