Zurück   Mausebande Forum > Rennmäuse > Haltung (RM)
Mausebande Forum

Haltung (RM) Hier freuen wir uns auch auf Fotos und Bauanleitungen zu Eigenbauten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 10.07.2017, 12:10   #1 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 194
Standard PVC als Untergrund

Hallo!

Ich habe in meinem Gehege eine Ebene, diese habe ich zwar lackiert, sogar mehrfach, trotzdem quellt das Holz langsam. Ich habe mir daher überlegt, das einfach mit PVC auszulegen. Ist das ok für die Mäuse? Hat da Jemand Erfahrung? Und ich habe mittig im Holz ein "Loch" als Aufgang, da müsste auch das PVC aussschneiden. Da ich die Kleinen ja kenne, bin ich mir sicher, dass die das annagen werden. Daher wollte ich diese mit Silikon fixieren. Ist auch das nicht schädlich für die Mäuse, wenn sie dann doch nagen?

Liebe Grüße
NyanNyan ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 13:54   #2 (Permalink)
Inventar
 
Benutzerbild von StevieHall
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Bad Camberg
Alter: 25
Beiträge: 910
Standard AW: PVC als Untergrund

Ich würde keinen PVC verlegen im Gehege von Nagern. Wenn dann müsstest du das mit Metallleisten sichern. Und nirgends wirst du nur ein Stück bekommen, das genau passt.

Wie wäre es denn einfach mit einer Siebdruckplatte? Werde ich mir jetzt für die Farbis kaufen.
Oder einfach ne beschichtete Spanplatte, wenn die Mäuse nicht genau auf den Rand machen, geht das auch.
StevieHall ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 17:21   #3 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: PVC als Untergrund

Ne Platte wäre problematisch, da müsste ich meine komplette Gehegeabdeckung neu machen, ein Teil davon ist nämlich die Ebene, die die Mäuse nutzen können. Da die Abdeckung auch gar nicht so alt ist und auch gar nicht so wenig gekostet hat, will ich die ungern schon wieder wegwerfen. Daher ja die Idee, da einfach was drauf zu zimmern, was man dann ja auch mal austauschen kann. Metalleisten müssten auch nur an dem Loch angebracht werden, kann das PVC ansonsten ein Stück über die nutzbare Fläche überlappen lassen, dann kommen sie nicht dran. Die Leiste könnte ich mir auch zurechtbiegen und die Kanten schleifen, das wäre ja kein Ding...
NyanNyan ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 19:02   #4 (Permalink)
Eskapistin
Moderatorin
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 2.111
Standard AW: PVC als Untergrund

Und wenn man einfach eine Hanfmatte nimmt, statt PVC?
Müsste man vielleicht öfter austauschen. Aber wenn die Mäuse daran rumknabbern, ist das nicht so schädlich wie evtl. PVC.
moonrain ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 19:50   #5 (Permalink)
Krabbeltier
Moderatorin
 
Benutzerbild von trulla
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 6.667
Standard AW: PVC als Untergrund

Hallo,

hast du denn die Möglichkeit die Ebene einzustreuen bzw. einen Rand dranzubasteln damit das Einstreuen möglich ist? Was ist es denn für ein Material? Dass es gleich aufquillt finde ich schon eigenartig, gerade wenn du mehrfach lackiert hast.
Hanfmatte ist sonst auch eine gute Idee, hatte ich auch auf einer Ebene verlegt, wo ich sonst nur 1, 2 cm hätte einstreuen können PVC solltest du auf keinen Fall nehmen, erst recht nicht wenn du schon sicher weißt, dass deine Renner das annagen. Die schaffen sogar auch glatte Flächen anzunagen, wenn sie wollen. Da sind doch garantiert Weichmacher und so ein Kram drin, das ist bestimmt nicht gesund.

Grüße trulla

Geändert von trulla (12.08.2017 um 17:23 Uhr)
trulla ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 20:23   #6 (Permalink)
Flohmaus
 
Registriert seit: 25.06.2017
Beiträge: 13
Standard AW: PVC als Untergrund

Hey,

vielleicht könntest du Kork nehmen. Man muss es zwar auch hin und wieder auswechseln, aber es ist günstiger als diese Nagerteppiche und weniger gesundheitsschädlich als PVC.
Du könntest auch über Schieferplatten nachdenken. Die sind absolut ungefährlich, solange die Etage stabil genug ist. Außerdem sind sie super zum Kurzhalten der Krallen und abwaschbar.

Viele Grüße
Phie
Phie ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 09:32   #7 (Permalink)
Maus
 
Registriert seit: 01.07.2017
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 46
Standard AW: PVC als Untergrund

Hallo,

auf PVC würde ich auch verzichten. Selbst wenn alle Schnittkanten mit Leisten abgedeckt sind, schaffen die Tiere es auch Löcher in die glatten Ebenen zu knabbern. Das wäre mir zu risikoreich.
Ob Kork eine gute Alternative ist, bin ich mir auch nicht ganz sicher. Könnte mir vorstellen, dass in dem Baumarkt-Korkplatten ebenfalls Weichmacher und Flammschutz verwurstet sind.
BlutenderJ3rry ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 10:21   #8 (Permalink)
Administrator
Administrator
 
Benutzerbild von Lumi
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Olching
Alter: 27
Beiträge: 16.520
Standard AW: PVC als Untergrund

hey

hast Du schonmal die Forensuche ausprobiert?
Die spuckt dazu einiges aus:
PVC Boden als Holzschutz
Weichmacher und so
Lumi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 16:09   #9 (Permalink)
Mausesenioren-Liebhaberin
Moderatorin
 
Benutzerbild von nonin
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: Göttingen
Beiträge: 1.796
Standard AW: PVC als Untergrund

Kork wird auch gnadenlos zernagt, ich kenn das von den Laufrädern. Außerdem stinkt das sicher ganz schnell ganz fürchterlich, wenn die Mäuse draufpinkeln.
Ich wische die Pinkelstellen auf den Ebenen jeden Morgen feucht auf, anschließend reibe ich das Holz mit etwas Speiseöl ein - ganz wenig auf einem Stück Küchenrolle. So hat das Holz einen minimalen Schutzfilm und das Pipi nicht so schnell ein.
Das geht aber nur, wenn du glattes Holz hast - bei unbehandeltem Sperrholz geht das zumindest schlechter, weil sich das Holz mit dem Öl vollsaugt.
nonin ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 17:59   #10 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: PVC als Untergrund

Hallo,
Hanfmatten oder Kork wären wohl möglich, ich frage mich nur wie lange das dann hält bis es müffelt...? Die Mäuschen pieseln schon häufig auf der Etage. Ein Material, dass man einfach abwischen kann, wäre da schon besser.

Einstreuen geht auch nicht so schön. Einerseits graben die Irren das höchstwahrscheinlich sowieso alles um - das meiste dann gen "Menschengehege" - andererseits ist ein Streuschutz recht schwerlich machbar und schon gar nicht in der Höhe, sonst mache ich meine Türchen dicht.
Es handelt sich bei meiner Abdeckung um eine unbehandelte Spanplatte, die ich lackiert habe. So ganz von gestern ist sie nun auch nicht, aber noch von diesem Jahr.
Ne glatte Fläche nagen die beiden nicht an, eher wenn etwas "im Weg" ist. Eine Kante z.B. wäre gefährdet oder wenn das PVC Wellen werfen würde.
Die Schieferplatten klingen gut, kann man die denn so einfach zurechtsägen ohne Spezialwerkzeug?

Wenn ich da Öl auf die Etage mache, schlabbert der eine das mit Sicherheit auf :/... öfter sauber machen könnte ich die Etagen wohl, allerdings habe ich immer so das Gefühl, dass die dann jedes Mal erst recht richtig raushauen, wenn ich die Etage wische. Obwohl ich auch nur mit Wasser arbeite, muss da wohl erstmal reichlich nachgearbeitet werden.
NyanNyan ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 20:28   #11 (Permalink)
Maus
 
Registriert seit: 01.07.2017
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 46
Standard AW: PVC als Untergrund

Hanfmatten kenne ich nur von unseren Kaninchen. Wir haben das einmalig ausprobiert, unser Bock hat die Matte den halben Tag malträtiert und musste im Anschluss zum TA, weil's ihm auf den Magen geschlagen hatte. Seither lasse ich die Finger davon.

Allerdings verstehe ich nicht recht, warum die Ebene nicht ausgetauscht werden kann, bzw. wie sie mit Deiner "Abdeckung" zusammenhängt. Kann man ein Bild davon bekommen? Hier sollte es doch genug kreative Hobby-Bastler geben mit Lösungsansätzen ;).

Schiefer finde ich pers. schwierig, wenn ich Platten für unser Aquarium versuche zu modellieren splitten die immer wahnsinnig. Allerdings nutze ich auch kein spezielles Werkzeug, falls es so etwas gibt, sondern bevorzuge die Methode Holzhammer, bzw. rohe Gewalt .

Plexiglas dürfte auch schnell Opfer der Zähnchen werden und ist wahrscheinlich an den Bruchstellen (Öffnung in der Mitte / Aufstieg) zu scharfkantig, oder?
BlutenderJ3rry ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 08:16   #12 (Permalink)
Mausesenioren-Liebhaberin
Moderatorin
 
Benutzerbild von nonin
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: Göttingen
Beiträge: 1.796
Standard AW: PVC als Untergrund

Zitat:
Wenn ich da Öl auf die Etage mache, schlabbert der eine das mit Sicherheit auf
Ich hatte WENIG geschrieben, du sollst keine Ölpfützen hinterlassen...
nonin ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 08:46   #13 (Permalink)
Administrator
Administrator
 
Benutzerbild von Lumi
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Olching
Alter: 27
Beiträge: 16.520
Standard AW: PVC als Untergrund

Streuschutz:
Bei mir haben da immer 4cm Schutz gereicht. Darauf 2-3cm Streu, gut andrücken und dann war das schonmal eine gute Basis.
Klar haben sie in den Ecken gescharrt. Wenn ich da aber eine Pipiecke ausgemacht habe, hab ich da einfach kleine Tonuntersetzer hingestellt...

Vielleicht bist Du da einfach schon auch in einem kleinen Teufelskreis drin.
Die Mäuse markieren einfach auch ihr Gebiet - du wischst es weg, weil es auf glatten Ebenen einfach festtrocknet und mehr stinkt und nicht aufgenommen wird von Streu - Mäuse pinkeln mehr, weil ihre Markierungen immer wieder weg sind.
Lumi ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 13:08   #14 (Permalink)
Rennmausliebhaber
 
Benutzerbild von Punkratz
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Minden Lübbecke
Beiträge: 3.145
Standard AW: PVC als Untergrund

Rennmäuse pinkeln gerne auf glatte Flächen.

Ich hab auf den hoch frequentierten Flächen meistens Fliesen liegen gehabt.
Da pinkeln sie super gerne drauf, im Sommer kühlt es schön und es ist super abwischbar.
Vielleicht ist das auch für dich ne Alternative.

Ansonsten kann ich dir noch empfehlen Fleecedecken auf die Etage zu legen und auf der
Rückseite festzutackern. Musst du zwar öfters wechseln (alle 10-14 Tage) und dann waschen.
Aber es hilft auch das Holz etwas zu schützen.
Punkratz ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PVC Boden als Holzschutz jase Haltung (FM) 14 17.11.2016 17:41
Frage: Erzeugen Mäuse Vibrationen auf unbekanntem Untergrund? Fufu Allgemeines (FM) 12 25.05.2014 15:16
Weichmacher und so deftone Haltung (FM) 12 11.08.2009 17:29
Untergrund bei Fußverletzung Picca1483 Gesundheit (RM) 21 04.11.2007 09:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.