Zurück   Mausebande Forum > Vermittlungen > Vermittlung anderer Mäusearten
Mausebande Forum

Vermittlung anderer Mäusearten Bitte NUR andere Mäusearten (Züchter werden nicht geduldet)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 20.07.2018, 09:48   #16 (Permalink)
Flohmaus
 
Registriert seit: 29.05.2017
Beiträge: 10
Standard AW: VZM männlich PLZ 65719

Hallo,

Komme leider nicht oft dazu hier reinzuschauen.

Also ich kann VZM nur dann innerhalb ganz Deutschlands vermitteln, wenn eine MFG möglich ist. Mal eben nach Würzburg oder ähnliches ist nicht drin. Habe 2 Kinder, Job, Haustiere, Haushalt etc. Zudem mein Auto keine Klimaanlage hat und ich solch weite Strecken nicht mit den VZM fahre und sie, mich und meine Kinder auf der Autobahn stundenlang röste.

Ich würde die Mäuse gerne an einen Verein abgeben. Ganze Gruppe. Teile der Gruppe. So wie es passt. Ich möchte nur das es den VZM gut geht. Sie sollen ein artgerechtes Leben führen können. So beengt wie es bei mir ist, ist es nicht artgerecht. Auch wenn ich ausbauen sollte. Für 22 VZM ein oder mehrere große artgerechte Gehege passt einfach nicht. Mein Traum wäre es sie in 4 kleine Gruppen Teilen zu können. Also 5/5/6/6 Und evtl finden sich ja über ganz Deutschland drei Vereine/Tierheime die jeweils dann eine kleine Gruppe nehmen und ich behalte die verbleibende Gruppe zur Vermittlung bei mir.

Viele Grüße

Melanie
Legion ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 13:18   #17 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Rothenstein Thüringen
Beiträge: 227
Standard AW: VZM männlich PLZ 65719

Zitat:
und ich solch weite Strecken nicht mit den VZM fahre und sie, mich und meine Kinder auf der Autobahn stundenlang röste.
Nimm die Bahn! Selbst im Sommer werden Mensch und Tier in der Bahn nicht geröstet. In den Zügen der Regional/express/bahnverbundnetze herrschen auch im Hochsommer erträgliche Temperaturen. Klimaanlagen wie sie IC-Zügen haben, brauchts nicht unbedingt. Schau nach einem Ticket, das dir in deinem Bundesland und auf deiner Strecke ein kostengünstiges und bequemes Reisen erlaubt. An Bahnfahrten ist nix schlecht, wenn man nicht xmal umsteigen muss. Meinen Teil der Gesamtstrecke (mein Startbahnhof - Würzburg) kann noch gut kalkulieren. Die Zeit und die Kosten für 2x200km Fahrt kann ich gerade noch tragen. Ich mir vor Jahren ein Limit vorgeben, wenns um Vermittlungstiere und Vermittlungshilfe geht. Aber freilich können meine Gehege demnächst auch in den Müll bzw. in den Wertstoffhof. Ich muss keine Tiere halten. Indem ich keine Tiere halte, falle ich niemandem zur Last .. vor allem nicht der Notfellchenszene.

Zitat:
Und evtl finden sich ja über ganz Deutschland drei Vereine/Tierheime die jeweils dann eine kleine Gruppe nehmen und ich behalte die verbleibende Gruppe zur Vermittlung bei mir.
Ich dachte, du hättest Vereine inzwischen kontaktiert und bereits das eine oder andere TH gefunden, an das du ein Grüppchen Mäuse bringen kannst.

Zitat:
Komme leider nicht oft dazu hier reinzuschauen.
Deshalb antwortete ich dir quasi prompt/ zeitnah.

Geändert von Bimsgestein (20.07.2018 um 13:26 Uhr)
Bimsgestein ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 13:41   #18 (Permalink)
Futterneidisch
 
Benutzerbild von Moni1610
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 111
Standard AW: VZM männlich PLZ 65719

Von Rothenstein nach Würzburg sind es ungefähr 230 km, von Rothenstein nach 65719 sind es ungefähr 300 km.

Deshalb wäre in dem Fall mein Vorschlag, von Rothenstein gleich zu Legion zu fahren und über die Kosten von den zusätzlichen 70 km findet ihr bestimmt eine Vereinbarung.

Bimsstein bleibt nicht auf den Kosten der zusätzlichen 70 km sitzen und Legion muss keine Strecke fahren, weder mit dem Auto noch mit der Bahn.

Moni
Moni1610 ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 09:08   #19 (Permalink)
Flohmaus
 
Registriert seit: 29.05.2017
Beiträge: 10
Standard AW: VZM männlich PLZ 65719

Guten Morgen zusammen,

also ich werde nicht in den Ferien mich mit meinem Baby stundenlang in überfüllte Züge begeben. Ich könnte nur am Samstag. Sonntag geht nicht da ich frühstens um 13 Uhr los könnte. Unter der Woche bin ich arbeiten. 70 € für hin und zurück. Nur 2 mal Umsteigen und wenn alles klappt 10:46 Uhr los und 16:05 Uhr wieder zurück. Das sind über 5 Stunden mit einem aktiven Baby das ich im Zug nicht krabbeln und spielen lassen kann. Umsteigen mit KiWa ist bei den ganzen hilfsbereiten Menschen auch immer besonders lustig. Bei aller liebe da bleiben die Mäuse dann bei mir. Ich kann bis ca 50 km fahren, an eine MFG übergeben, aber das ist zu viel für mich.

Ich SUCHE Vereine/Tierheime die Mäuse übernehmen würden, aber ich habe noch keine gefunden.

Und wer meint das ich das alles so schlecht mache und den VZM nicht gerecht werde, der kann sie gerne haben. Ich wollte den VZM helfen und meine Bekannte unterstützen. Ich habe außer den VZM noch andere Verpflichtungen. 2 Kinder, Arbeit, Haushalt und eigene Haustiere. Meine Möglichkeiten sind also eingeschränkt was ich tun kann.

Ich hatte die Hoffnung, dass ich über dieses Forum Zugang zu einer starken Community habe die zusammen hält und die gemeinsam für das Wohl der Mäuse zusammen arbeitet. So oft werden große Notfälle gestemmt. PS gefunden und Mäuse Deutschland weit vermittelt.

Viele Grüße
Melanie
Legion ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 09:21   #20 (Permalink)
Mausmitbewohner
 
Benutzerbild von StevieHall
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Bad Camberg
Alter: 26
Beiträge: 1.024
Standard AW: VZM männlich PLZ 65719

Wie wäre es, wenn du deine Bekannte anhaust, die Schuld daran ist, dass du auf VZM hockst, die du nicht los wirst? Drück ihr die Box & ne Fahrkarte in die Hand und setz sie in den Zug.

Ich habe Anfang Juli 4 Std. im Auto gesessen um meine einsame Rennmaus in ihr neues Zuhause zu bringen. Es hat sich absolut gelohnt.

Wenn man Tiere retten will, ist es nicht damit getan, ein neues Zuhause zu suchen. Dir würde von Bimsgestein schon die Kastra abgenommen.
Ich weiß nicht wie VZM da sind, aber bei Farbis hättest du bald ein Problem mit den unkastrierten und wenn VZM ähnlich sind...
StevieHall ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 21:29   #21 (Permalink)
Kürbiskerndieb
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Rothenstein Thüringen
Beiträge: 227
Standard AW: VZM männlich PLZ 65719

@Legion

Nicht wahr, es sind Mäuseliebhaber, welche eine - welche diese Gemeinschaft bilden.

Und wir beide suchen nach kleinen Möglichkeiten, uns helfend einzubringen ... im Mäuseschutz in dieser Community. Oder irre ich mich?

Auch ich wäre insgesamt etwa 5h unterwegs ... auf meinem Teil der Gesamtstrecke mit Treffpunkt Würzburg.
(Fast jeder, der sich einer Community zugehörig fühlt, hat noch weitere Verpflichtungen.)

Auch ich wäre den Vielzitzenmäusen - ich wäre 4 männlichen Vielzitzenmäusen nur halbwegs gerecht geworden. Aber wäre das etwa nichts? "Ein paar" suboptimale Plätze - der Platz, den ich 4 VZ-Mäusemännchen bieten kann, der Platz, den ein TH-Verein einigen dieser Mäusemännchen bieten könnte und der Platz, den du dem verbliebenen Rest deiner Mäuse geboten hättest!!

Könnten wir den Mäusen nur helfen und könnten wir einander nur achten, wenn wir uns hier produzieren würden als wären wir höchst erfahrene Mäusehalter? Dass wir nur "mit Wasser kochen" würden, ist/ wäre doch so schlimm nicht.

Soll ich TH und TSV meiner Region anschreiben und sie fragen, ob sie Vielzitzenmäuse von dir übernehmen würden? Du organisierst die Übereignung der Mäuse und klärst die Formalitäten mit den Vereinen - die Formalitäten/ Verträge kannst doch nur du klären; die Foris helfen dann beim Transport und bilden Fahrtenketten oder wie man das nennt. Und Bimsgestein kann dann einen Kleintierpatenschaftsvertrag mit jenem TH abschließen, damit die Mäuse es dort vorübergehend gut haben und kastriert werden könnten, wenns nötig und durch TÄ abgesichert ist.

Zitat:
Bei aller liebe da bleiben die Mäuse dann bei mir.
Indem du selber für einige deiner Mäusemännchen sorgst - ein ganzes kleines Mäusegruppenleben lang - wirst du zum erfahrenen Vielzitzenmausbockhalter. Indem ich 4 Mäusemännchen übernehme mit dem Vorsatz, diese feinen Persönlichkeiten ein kleines Mäusegruppenleben lang gut zu pflegen, werde ich Erfahrung sammeln. Oder was könnte und sollte man tun, wenns mangelt an Erfahrungen? Selber Mäuse halten, Mäuse verstehen lernen und Haltungsform und Pflege verbessern.
mfG

Geändert von Bimsgestein (26.07.2018 um 21:36 Uhr)
Bimsgestein ist offline   Seitenanfang Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
männer wg, vzm

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
PingBacks sind an
RefBacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Rattenhilfe Thüringen] PLZ 99 , 1 Farbmaus, männlich Bimsgestein Farbmäuse 10 24.06.2014 17:59
24941 Flensburg - 4 VZM männlich Angelus Noctis Glück gehabt 7 19.03.2006 16:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.2.0 © 2008, Crawlability, Inc.